Essen & TrinkenLeben

Rezept: Spargelsuppe mit Basilikumschaum

Zutaten
750 g weißer Spargel
100 g Kartoffeln
150 g Cocktailtomaten
2 EL Butter oder Margarine
500 ml Wasser
1 EL gekörnte Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
1 geh. TL Zucker
250 g Creme fraiche
2 EL Zitronensaft etwas Salz

Basilikumschaum
250 ml Milch
6 Basilikumstängel

Zubereitung
Spargel schälen, vier etwa 10 cm lange Stücke mit Kopf beiseitelegen, übrigen Spargel in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Cocktailtomaten waschen, halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und Tomatenfleisch in sehr kleine Würfel schneiden.

Spargelsuppe
Butter oder Margarine in einem Topf erhitzen. Spargelstücke und Kartoffelwürfel darin andünsten. Wasser, Hühnerbrühe, Zucker zugeben und mit Deckel etwa 20 Min. bei mittlerer Hitze gar kochen. Crème double zugeben und alles pürieren, mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

Basilikumschaum
Milch aufkochen, Basilikumstängel zugeben, 5 Min. ziehen lassen und anschließend durch ein feines Sieb gießen. Noch einmal erwärmen (aber nicht kochen) und kräftig mit einem Schneebesen sehr schaumig schlagen.

Werbung Erdbeerzeit bei Franz und Xaver

Die zurückgelegten Spargelstücke an den oberen Enden mit gehacktem Basilikum bestreuen. Tomatenwürfel auf hitzebeständige Gläser verteilen. Suppe einfüllen, Basilikumschaum mit einem Löffel darauf verteilen und jeweils eine Spargelstange ins Glas stellen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Füssen aktuell