Abo-Service

Abonnement

Da der Bezug der Zeitschrift normalerweise kostenlos ist, berechnen wir Ihnen lediglich 1,45 Euro Portokosten zzgl. 1,10 Euro Bearbeitungsgebühr (= 2,55 Euro pro Ausgabe). Den Gesamtbetrag von 30,60 Euro für 12 Ausgaben buchen wir einmalig jährlich von Ihrem Konto ab. (Bei einem Abonnement ins Ausland erhöhen sich die Bezugskosten je nach Portogebühren geringfügig.)

Sobald uns eine von Ihnen ausgefüllte Einzugsermächtigung vorliegt, senden wir Ihnen monatlich die neue Ausgabe der Füssen aktuell bis auf Widerruf zu. Mindestens jedoch für 12 Ausgaben.

Sollten Sie nach diesen 12 Ausgaben keine Zusendung mehr wünschen, bitten wir Sie uns das spätestens nach Erhalt der letzten Ausgabe mitzuteilen, ansonsten verlängert sich Ihr Abonnement automatisch um ein weiteres Jahr.

Erscheinungsweise

Erster Freitag des jeweils beginnenden Monats. Bei Feiertagen verschiebt sich die Erscheinung um einen Tag nach vorn bzw. nach hinten.


Verteilungsgebiet

Südliches Ostallgäu (Verteilung in Haushalten)

Füssen, Weißensee, Hopfen am See, Eschach, Erkenbollingen, Pfronten, Schwangau, Nesselwang, Seeg, Roßhaupten, Rieden, Hopferau, Eisenberg, Lechbruck, Halblech, Rückholz.

Landkreis Weilheim/Schonagu (Verteilung in Haushalten)

Steingaden, Prem, Lauterbach, Staltannen, Unterreithen.

Ausserfern

Vils.

Verkehrsämter im Ausserfern mit Lechtal, Tannheimer Tal und Jungholz

Reutte, Vils, Lechaschau, Höfen, Weißenbach, Elmen, Stanzach, Häselgehr, Elbigenalb, Grän, Zöblen, Schattwald, Tannheimer Tal, Nesselwängle, Lermoos, Ehrwald, Berwang.

 

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close

Werbeblocker erkannt

Bitte unterstütze uns, indem Du den Werbeblocker auf unserer Seite abschaltest.