Tipps & Highlights

02.01. Knives Out

Krimiautor Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ruft zum Fest, denn er will seinen 85. Geburtstag feiern. Doch während der Feierlichkeiten wird er ermordet und ein Ermittlerteam rückt an. Detective Benoit Blanc (Danile Craig) und Lieutnant Elliot (LaKeith Stanfield) vernehmen die Partygäste und setzen sie für die weiteren Untersuchungen auf dem Anwesen fest.

Das gefällt Thrombeys Angehörigen herzlich wenig und die Anwesenden zeigen sich wenig kooperativ. Dennoch gelingt es den Polizeibeamten nach und nach, ein paar interessante Details, Lügen und Intrigen ans Tageslicht zu fördern. Folgen sie der richtigen Spur oder steuern sie auf eine Sackgasse zu?

Quelle: www.kino.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

16.01. 1917

Im Frühjahr 1917 ist der Erste Weltkrieg auf seinem Höhepunkt. Währendl sich die geschwächten deutschen Truppen an der Westfront zurückziehen, wägen sich die Briten im Vorteil, geraten aber in eine missliche Lage. Um das Leben von 1.600 Landsmännern zu retten, werden die britischen Soldaten Schofield (George MacKay) und Blake (Dean Charles Chapman) losgeschickt, um zu verhindern, dass ein andere Einheit in einen tödlichen Hinterhalt gerät.

Die Mission scheint ein nahezu auswegloser Wettlauf mit der Zeit zu sein, quer durch das feindliche Territorium. Doch auf dem Spiel steht nicht nur das Leben von Hunderten unbekannter Kameraden, sondern auch das von Blakes Bruder, der sich in der anderen Einheit befindet.

Quelle: www.kino.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

23.01. Die Hochzeit

Fortsetzung von Til Schweigers Komödie „Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken“.

Nachdem der erfolglose DJ Thomas (Til Schweiger) und seine Freunde Nils (Samuel Finzi) und Andreas (Milan Peschel) das Klassentreffen überstanden haben, steht nun das nächste Abenteuer bevor: Thomas will endlich vor den Traualtar treten und seiner Linda (Stefanie Stappenbeck) das Ja-Wort geben.

Doch wie schon im ersten Teil müssen erstmal die Beziehungsprobleme aller Beteiligten aufgerollt werden, allen voran Nils, der von seiner Frau Jette (Katharina Schüttler) nach 25 Jahren Ehe betrogen wurde, und Andreas, der sich nach der Trennung von Tanja (Jeanette Hain) ins Single-Leben stürzt.

Ein chaotischer Junggesellenabschied und ein überraschender Todesfall bringen die Hochzeit in Gefahr: Schafft es die Gruppe, pünktlich und vollständig zum Trauungs-Termin zu erscheinen?

Quelle: Kino.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

28.11. Die Fantastische Reise des Dr. Dolittle

Pünktlich zum 100. Jubiläum der Kinderbuchvorlage von Hugh Lofting wird ein neuer Doktor Dolittle auf tierische Abenteuer entsendet. Robert Downey Jr. schlüpft in die Rolle des exzentrischen Tierartzes mit großen Herzen und magischer Gabe.

Dr. John Dolittle (Robert Downey Jr.) hat dank seiner besonderen Gabe, mit Tieren sprechen zu können, zur Veterinär-Medizin gewechselt. Gemeinsam mit seinem Assistenten Tommy Stubbins (Harry Collett) und dem weiblichen Papagei Polynesia (gesprochen von Emma Thompson) hilft er Tieren und muss ein fantastisches Abenteuer bestehen. Dabei bekommen er und seine tierischen Begleiter es auch mit äußerst feindseligen Kreaturen zu tun…

Quelle: www.kino.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


    Kolpinghaus Füssen lädt ein

    Alle Veranstaltungen im Gesellenhaus um 20 Uhr.

    Freitag 10. Januar:
    Präses Pater Michael: „Der beste Rat, den ich je bekam“

    Freitag 17. Januar:
    Jahresrückblick Touren 2019 DAV

    Freitag 24. Januar:
    „Orchideen & Schmetterlinge –
    Juwelen der Natur“, Sabine Mändler / Manfred Sailer

    Freitag 31. Januar:
    Spieleabend und gemütliches Beisammensein


    Dienstag, 07.01.2020 in Füssen im Festspielhaus um 19 Uhr

    St. Petersburg Festival Ballet präsentiert einen Weihnachtstraum voller Fantasie, Eleganz und Zauber.

    „Der Nussknacker“

    Das hochkarätige Ensemble brilliert mit einer Tanzleistung, die so vollkommen ist, dass sie den Zuschauern schier den Atem raubt. Kein Wunder also, dass die bildgewaltige Ballett-Kreation das Publikum so unmittelbar in ihren Bann zieht.

    Es ist die klassische Eleganz und und die perfekte Könnerschaft des St. Petersburg Festival Ballet, das in vollendeter tänzerischer Harmonie der historischen Choreografie von Lew Iwanow und Marius Petipa neues Leben einhaucht. Die fantasievollen Bühnenbilder des genialen Theater-Designer Vjatscheslav Okunev, der u. a. für das Mariinski Theater St. Petersburg und die Mailand Scala tätig ist, verleihen dem poetischen Bühnenspektakel einen ebenso opulenten Rahmen wie die wunderschönen Kostüme.

    Musik: P. I. Tschaikowsky, Choreographie: L. Iwanow und M. Petipa.
    Redaktion: Sergey Smirnov , Bühnenbild und Kostüme: V. Okunev (Mariinski Theater, St. Petersburg)
    Einlass ist um 18 Uhr.

    Tickets erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter
    www.eventim.de oder Ticket-Bestell-Hotline 01806-570070


    Dienstag, 12. Mai 2020
    in der bigBOX Allgäu Kempten

    Pietro Lombardi

    Für den einfachen Jungen aus Karlsruhe wurde „Deutschland sucht den Superstar“ zum „Jackpot“ – Pietro wurde 1992 als Sohn eines Italieners geboren und wuchs in Karlsruhe auf. 2010 bewarb sich der leidenschaftliche Hobby-Sänger bei „Deutschland sucht den Superstar“ – von Beginn an galt er als Zuschauerliebling. Vor allem die weiblichen Fans liebten seine nette, leicht verplante und natürliche Art. Pietro Lombardi tanzte, sang und quatschte sich in die Herzen der Zuschauer und gewann die Show 2011. Pietros Siegersingle „Call my Name“ verkaufte sich binnen einer Woche nach dem Finale von DSDS 300.000 Mal, erreichte Platin-Status und natürlich Platz eins der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Sommer 2017 stürmt Pietro Lombardi gemeinsam mit Kay One die Spitze der Single Charts und bringt mit „Senorita“ den Sommer zurück. Nach der viel besprochenen Trennung von seiner Partnerin Sarah im vergangenen Herbst performt Pietro Lombardi in „Senorita“ wie ihn seine Fans am meisten lieben – als gutgelaunter und charismatischen Sunnyboy!

    Vorverkauf: Bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.allgaeu-concerts.de

    Weitere Infos unter: www.allgaeu-concerts.de Tickets: € 49,95 – € 52,95


    Grizzly Bird am 2.2.2020

    um 20 Uhr im Festspielhaus Füssen (Wirtshaus) ab 18 Uhr offen. Eintritt an der Abendkasse 13€

    Die Band Grizzly Bird präsentiert im Festspielhaus ihr neues Album Empathy. Das Album Empathy ist das Debüt der Band. Auf Empathy verschmelzen Hans Gnendingers Wurzeln mit den Klängen des Berliner Untergrunds; elektronisch angehaucht mit präzisem Narrativ pulsiert das Album vor Ideen und Leben.
    www.grizzlybird.de


    am 04.01.2020, um 20 Uhr
    im Schlossbrauhaus Schwangau

    Broadway meets Hollywood

    Es erwartet Sie eine schwungvolle Show mit jungen Sängern, die das Publikum begeistern. Die Sänger und Sängerinnen Tanja Versal, Mario Ruschel, Chris Green und Sarah Hummel werden von der Tänzerin Julia Böhmländer aus Österreich unterstützt.

    Info / Vorverkauf:
    Bei den Touristinformationen Füssen und Schwangau, Schlossbrauhaus Schwangau, www.neujahrsgala.de und alle Eventim Vorverkaufsstellen. Restkarten an der Abendkasse.
    Ticket-Hotline: 01806-570000
    Normalpreis 25 Euro incl. VVK-Gebühr, ermäßigt 20 Euro inkl. VVK-Gebühr.


    Ludwigs Festspielhaus Füssen,
    Mi, 27.05.2020

    Sommerkonzert-Tour

    Haindling

    Weltmusik aus Bayern. Haindling, die Kultband aus Bayern, ist mit ihrem unverwechselbaren Klang wohl das außergewöhnlichste Musikereignis, das Bayern zu bieten hat. Wo immer es geht, variiert HAINDLING die Rhythmen und schafft stets wechselnde Stimmungen. Der Vorverkauf läuft – Tickets sind an allen bekannten VVK-Stellen und unter www.allgaeu-concerts.de erhältlich.


    Festspielhaus Füssen Königswinkel Open Airs 2020, Fr., 24.07. im Barockgarten

    Xavier Naidoo

    Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verbinden sich bei jeder Tournee von Xavier Naidoo zu einem besonderen musikalischen Erlebnis, das stets durch außergewöhnliche Sound-Qualität hervorsticht. Die Etappen seines Erfolgswegs werden durch begeisternde, ausverkaufte Live-Auftritte und eine beeindruckende, ungebrochene Hit-Serie markiert. Infos und Tickets: www.allgaeu-concerts.de und www.koenigswinkel-open-airs.de


    Festspielhaus Füssen Königswinkel Open Airs 2020
    Do., 09.07.2020 .
    im Barockgarten

    Roland Kaiser

    Der Berliner, der zu den bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Künstlern gehört. Ein Ausnahmesänger, der ganze Generationen begeistert, der sich immer wieder neu erfindet und der bei seinen Konzerten mit seiner fantastischen 14-köpfigen Live-Band für unvergessliche Stimmung sorgt. Tickets: www.allgaeu-concerts.de und unter www.koenigswinkel-open-airs.de


    Festspielhaus Füssen Königswinkel Open Airs 2020
    Sa., 08.08.2020

    Sido

    ICH & KEINE MASKE
    LIVE 2020

    Runde satte Bässe, Scratches und Beats, die einen nicht stillstehen und rhythmische Zuckungen entstehen lassen. Dazu eine gehörige Portion eingängiger Texte, die automatisch Bilder im Kopf kreieren und ganz viel Entertainment.
    SIDO live. Weitere Infos und Tickets unter: www.allgaeu-concerts.de und unter www.koenigswinkel-open-airs.de


    Simply The Best

    Die Tina Turner Story, 19.01.2020 im Festspielhaus Füssen

    Ein halbes Jahrhundert
    Rock-Geschichte mit Höhen und Tiefen, mit Aufstieg, Fall und einem der eindrucksvollsten Comebacks aller Zeiten. „Simply The Best“ geht wieder auf große Tournee, mit hervorragenden Sängern, Tänzern und Live-Band!


    FALCO

    Das Musical, 14.02.2020 im Festspielhaus Füssen

    Diese Musical-Biografie ist eine liebevolle Hommage an das größte Genie der deutschsprachigen Pop/Rap-Geschichte und an einen der schillerndsten und extrovertiertesten Popstars der 80er Jahre.


    all you need is love!

    Das Beatles-Musical , 17.04.2020 im Festspielhaus Füssen

    Die Beatles gelten bis heute als die berühmteste und erfolgreichste Band aller Zeiten. Diese Show setzt den Fab Four ein wahrhaftiges Denkmal und bringt eine musikalische Biographie auf die Bühne, die ihresgleichen sucht.

    Back to top button
    Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
    Close