Tipps & Highlights

07.11. Midway

Nach dem Angriff der Japaner auf Pearl Harbor hat die amerikanische Marine noch immer mit herben Verlusten zu kämpfen, als der japanische Admiral Yamaguchi Tamon (Tadanobu Asano) bereits das nächste Ziel ins Visier nimmt: die Midway-Inseln, der bis dato am weitesten westlich liegende amerikanische Posten im Zentralpazifik.

Die amerikanischen Aufklärungsstationen können frühzeitig den japanischen Code knacken und erfahren so vom nächsten Ziel. Besonders Edwin Layton (Patrick Wilson) setzt sich dafür ein, Midway auf die bevorstehenden Offensive vorzubereiten, doch aus Washington kommt Gegenwind, da man hier nicht der Meinung sei, dass sich Midway tatsächlich in Gefahr befinde.

Dennoch leitet Admiral Chester W. Nimitz (Woody Harrelson) alle nötigen Maßnahmen ein, um der Kaiserlich Japanischen Marine entsprechend entgegen treten zu können. Und tatsächlich, mit einer derartigen Gegenwehr haben die Japaner nicht gerechnet…

Quelle: www.kino.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

14.11. Last Christmas

Griesgrämig streift Kate (Emilia Clarke) durch das vorweihnachtliche London. Sie scheint das Chaos magisch anzuziehen und stolpert von einer unangenehmen Situation in die nächste. Auch beruflich findet sie keine Erfüllung, geht sie ihrem Job als Elfe in einem ganzjährigen Weihnachtsgeschäft eher unmotiviert nach und ist mit ihren Gedanken meist ganz woanders – sehr zum Missfallen ihrer Chefin (Michelle Yeoh).

Doch dann läuft ihr Tom (Henry Golding) vor die Elfen-Füße. Nach kleineren Startschwierigkeiten gelingt es ihm, Kates harte Schale zu durchbrechen und ihr Herz zu gewinnen. Doch eigentlich ist das alles viel zu schön, um wahr zu sein – oder?

Quelle: www.kino.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

21.11. Die Eiskönigin 2

Fortsetzung des Oscar-prämierten Animationsfilms von Disney über die märchenhafte Eiskönigin Elsa, die lernen muss, ihre magischen Kräfte zu kontrollieren.

In ihrem neuen Abenteuer wird Elsa ihre familiären Wurzeln und damit auch den Ursprung ihrer Kräfte nachgehen. Die Antwort, auf die sie und Schwester Anna stoßen, ist ebenso außergewöhnlich wie gefährlich. Gemeinsam mit ihren Weggefährten Olaf, Kristoff und Sven versuchen die Schwestern, das Königreich Arendelle vor der bevorstehenden Katastrophe zu bewahren.

Dafür müssen sie zunächst Arendelle verlassen. Hoch im Norden geraten sie in einen magischen Wald, in dem sie auf das Volk des Waldes treffen. Wird Elsa ihre Kräfte unter Kontrolle haben? Oder steigt ihr ihre Gabe zu Kopf?

Quelle: Kino.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

28.11. Hustlers

Sie sind Stripper. Sie sind bildschön und sie bringen die Männerwelt um ihren Verstand. Doch nach der letzten Demütigung haben sie genug. Das weibliche Stripperteam von Ramona (Jennifer Lopez) revolutioniert das Business, um sich an den Bankern der Wall Street zu rächen.

Als die alleinerziehende Dorothy (Constance Wu) bei Ramona anheuert, um ihre Familie zu ernähren, heißt sie auf der Bühne fortan Destiny. Schon bald beginnt sie zu verstehen, dass das große Geld nicht in den Stripclubs, sondern direkt bei den Bankern und Klienten versteckt ist.

Gemeinsam mit den anderen Mädchen rund um Annabelle (Lili Reinhart) und Mercedes (Keke Palmer) schmieden sie den Plan, die Banker in Bars aufzureißen, unter Drogen zu setzen und im Stripclub ihre Kreditkarten bis zum Maximum auszuschöpfen. Der Plan kann jedoch nur funktionieren, wenn alle an einem Strang ziehen und sich an die Absprachen halten.

Quelle: www.kino.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


    Freitag, 29. Nov., 19 Uhr

    bittersüß Guita(r)evolution²

    Mit den Gitarrenvirtuosen Nicolas Kyriakou und Takeo Sato und der „Guitar-Connection“ der Musikschule Füssen. Eintritt frei, Spenden erbeten, Einlass: ab 18.30 Uhr, Kostenlose Eintrittskarten bitte frühzeitig in der Stadtbibliothek abholen. Stadtbibliothek Füssen, Orangerie, Lechhalde 3, (Zugang über den Klosterhof)


    Kolpinghaus Füssen lädt ein

    Alle Veranstaltungen im Gesellenhaus um 20 Uhr.

    Freitag 08. November:
    Singabend mit Magnus Lipp

    Freitag 15. November:
    Präses Pater Michael:
    „Juden und Christen – Was teilen wir gemeinsam?“

    Freitag 22. November:
    „DAV – Wanderwoche im Berchtesgadener Land“

    Freitag 29. November:
    19:00 Uhr Adventskranzbinden


    Sonntag, 08. Dezember
    in der St. Mang Kirche in Füssen um 17 Uhr

    Der Rotary Club Reutte – Füssen veranstaltet zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Königswinkel ein…

    Romantisches Adventskonzert

    Es singt das Mendelsohn Vocalensemble begleitet von der Harfenistin Catharina Natterer unter der Leitung von Bundeschorleiter Karl Zepnik.

    Das Ensemble wurde 1989 von Karl Zepnik als Auswahlensemble gegründet, um anspruchsvolle Chormusik auf hohem Niveau zu interpretieren. Das Vocalensemble wurde schon mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

    Karten gibt es bei Füssen Tourismus am Kaiser Maximilianplatz, bei den Service Center der Allgäuer Zeitung oder unter Tel. 0831 / 2065555. Restkarten an der Kasse. Kinder haben freien Eintritt.


    Dienstag, 07.01.2020 in Füssen im Festspielhaus um 19 Uhr

    St. Petersburg Festival Ballet präsentiert einen Weihnachtstraum voller Fantasie, Eleganz und Zauber.

    „Der Nussknacker“

    Das hochkarätige Ensemble brilliert mit einer Tanzleistung, die so vollkommen ist, dass sie den Zuschauern schier den Atem raubt. Kein Wunder also, dass die bildgewaltige Ballett-Kreation das Publikum so unmittelbar in ihren Bann zieht.

    Es ist die klassische Eleganz und und die perfekte Könnerschaft des St. Petersburg Festival Ballet, das in vollendeter tänzerischer Harmonie der historischen Choreografie von Lew Iwanow und Marius Petipa neues Leben einhaucht. Die fantasievollen Bühnenbilder des genialen Theater-Designer Vjatscheslav Okunev, der u. a. für das Mariinski Theater St. Petersburg und die Mailand Scala tätig ist, verleihen dem poetischen Bühnenspektakel einen ebenso opulenten Rahmen wie die wunderschönen Kostüme.

    Musik: P. I. Tschaikowsky, Choreographie: L. Iwanow und M. Petipa.
    Redaktion: Sergey Smirnov , Bühnenbild und Kostüme: V. Okunev (Mariinski Theater, St. Petersburg)
    Einlass ist um 18 Uhr.

    Tickets erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter
    www.eventim.de oder Ticket-Bestell-Hotline 01806-570070


    Dienstag, 12. Mai 2020
    in der bigBOX Allgäu Kempten

    Pietro Lombardi

    Für den einfachen Jungen aus Karlsruhe wurde „Deutschland sucht den Superstar“ zum „Jackpot“ – Pietro wurde 1992 als Sohn eines Italieners geboren und wuchs in Karlsruhe auf. 2010 bewarb sich der leidenschaftliche Hobby-Sänger bei „Deutschland sucht den Superstar“ – von Beginn an galt er als Zuschauerliebling. Vor allem die weiblichen Fans liebten seine nette, leicht verplante und natürliche Art. Pietro Lombardi tanzte, sang und quatschte sich in die Herzen der Zuschauer und gewann die Show 2011. Pietros Siegersingle „Call my Name“ verkaufte sich binnen einer Woche nach dem Finale von DSDS 300.000 Mal, erreichte Platin-Status und natürlich Platz eins der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Sommer 2017 stürmt Pietro Lombardi gemeinsam mit Kay One die Spitze der Single Charts und bringt mit „Senorita“ den Sommer zurück. Nach der viel besprochenen Trennung von seiner Partnerin Sarah im vergangenen Herbst performt Pietro Lombardi in „Senorita“ wie ihn seine Fans am meisten lieben – als gutgelaunter und charismatischen Sunnyboy!

    Vorverkauf: Bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.allgaeu-concerts.de

    Weitere Infos unter: www.allgaeu-concerts.de Tickets: € 49,95 – € 52,95


    Sonntag, 22. Dezember 2019 – Ludwigs Festspielhaus Füssen

    LOSAMOL & Special Guests

    Das BergLeit Weihnachtskonzert

    Sie werden ihr aktuelles Album BergLeit im Rahmen eines Weihnachtskonzertes präsentieren. Die festliche Bühne des Ludwigs Festspielhaus Füssen bietet hierfür einen wunderbaren Rahmen. Zu diesem besonderen Abend laden LOSAMOL außerdem zwei bis drei prominente Gäste ein, um mit diesen gemeinsam auf der Bühne zu performen. LOSAMOL wurde 2011 gegründet und ist DIE Band aus den Allgäuer Alpen, die für frischen Wind sorgt. Mit ihrem Mix aus Allgäuer Mundart und Reggae wurde LOSAMOL zu einer der erfolgreichsten Livebands aus der Region.

    Neu bei diesem Album „Berg Leit“, ist, dass wir komplett alle Instrumente live eingespielt haben. Das klingt schon ganz besonders.“, so Mata (Frontmann der Band) über das neue Album „BergLeit“. LOSAMOL steht für Party, Stimmung und gemütliche Reggae Musik. Zusätzlich ist es der Band aber auch wichtig, deren Zuschauer mit ihren Texten zum Nachdenken anzuregen. Weitere Infos unter: www.laxy-music.com

    Eintritt: 24,95 €, Tickets und Info: www.allgaeu-concerts.de & www.das-festspielhaus.de


    Samstag, 14.12., 16 Uhr in der Pfarrkirche St. Maria und Florian in Schwangau Waltenhofen.

    Alpenländisches Adventssingen

    Traditionelle Musik zum Advent

    Zum 45. Mal findet unter der Leitung von Alexander Sauerwein das traditionelle Alpenländische Adventssingen statt. Die Schwangauer Geigenmusik, die Schwangauer Bläser, das Gitarrenduo Hitzelberger/Sauerwein führen jedes Jahr aufs Neue, mit verschiedenen Gruppen das Publikum durch die Adventszeit.

    Freuen Sie sich auf den Weinstuben Dreigesang, die Sagschneider Malan und das Harfenduo „Friah Auf“, die auf eindrucksvolle Weise das Programm gestalten. Mit besinnlichen Gedanken wird Sprecher Richard Wasle aus Tirol die Zuhörer auf das bevorstehende Weihnachtsfest vorbereiten.

    Die kleinen Hirtenbuben folgen dem Stern von Bethlehem und erzählen spielerisch in Mundart über die Adventszeit in Schwangau. Mit dem berührenden, gemeinsam gesungenen Andachtsjodler endet im Kerzenschein das Adventssingen. Alpenländisches Adventssingen in Schwangau traditionelle Musik zum Advent

    INFO:
    Karten sind ab Montag, 18. November für 12 € in der Tourist Information Schwangau erhältlich.


    Aufgrund des großen Erfolges im letzten Jahr bieten wir Ihnen ein neues hochwertiges Programm:

    Erleben. Essen. Ehrenberg

    Das geheimnisvolle Amulett

    Die berühmte Schauspieltruppe probt zu ihrem 20-jährigen Jubiläum das Stück „ Das Geheimnis des blauen Bandes“ von Agatha Frisby. Zur Generalprobe sind nur die engsten Freunde geladen und nicht zufällig wurde das Anwesen von Lord Alfred Mitchcock gewählt: Genau vor 20 Jahren passierte hier ein Mord, der nie geklärt wurde. Doch als der Vorhang aufgeht, kommt es anders, als man denkt. Kann die Premiere nun doch noch stattfinden? Termine:

    Europas größtes & spektakulärstes Rittermahl zu Ehrenberg
    Kommet, sehet, höret und staunet!

    Ein Piefke kommt selten allein

    Graf Ladislaus von Witzenstein liebt die Berge und verbringt dort immer wieder zusammen mit seiner Tochter Elsa die Ferien. Er erfährt vom Bürgermeister, dass der Exelhof vor dem Ruin steht, wenn nicht noch ein Wunder passiert. Die resolute Wirtin möchte allerdings mit einer neuen Geschäftsidee zu Geld kommen und den Hof halten, das gefällt dem Bauern aber gar nicht. Als Graf Ladislaus den Berghof besucht, wird er in einen Mord verwickelt, den es schnellstens aufzulösen gilt.

    Kastner‘s Big Legenden Show

    Ein Feuerwerk an Stars und herausragenden Stimmen: Das verspricht die fulminante Show „Everlasting Legends“ – Entertainment von höchster Qualität. Balladen und Partyhits der letzten Jahrzehnte.

    Back to top button
    Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
    Close