Kurz berichtetLokales

Großer Empfang für den EV Füssen

Mit einem  offiziellen Empfang im Rathaus hat die Stadt Füssen heute den amtierenden Meister der Eishockey Bayernliga geehrt. Anlass für die Einladung des Bürgermeisters war der Erfolg der 1. Mannschaft des EV Füssen, der es nach dem Aufstieg in die Oberliga Süd gelungen gelungen war, eine bisher überragende Saison noch zusätzlich mit dem Titel des bayerischen Meisters zu krönen.

„Die Stadt Füssen ist stolz auf Euch“, so Bürgermeister Paul Iacob in seiner Rede an das Team. „Wir haben eine unheimlich lange Eishockey Geschichte hier und die Stadt Füssen wäre im Sportbereich nicht so bekannt, gäbe es nicht den EV Füssen. Dieser EVF hat Geschichte geschrieben, ob damals mit großen Namen oder jetzt mit Euch. Dass Ihr für Eure Stadt Füssen spielt und in vier Jahren drei Mal aufgestiegen seid, das ist bemerkenswert und stark und zeugt von einem großen Zusammenhalt, den Ihr bewiesen habt. Wir sind jetzt wieder da, wo wir vor vier Jahren gestanden sind, in der Oberliga. Dafür möchte ich mich im Namen der Stadt Füssen und im Namen des Stadtrates bei Euch und dem gesamten Verein, dem Trainer, den Betreuern und dem ganzen Umfeld bedanken.“

Doch nicht nur feierliche Worte gab es im Rahmen dieses Empfangs. Denn als besonderes Geschenk für das Team lädt die Stadt nun die gesamte Mannschaft zu einer ausgiebigen Rundfahrt mit der Forggenseeschifffahrt ein, „inklusive einer ordentlichen Brotzeit auf der MS Füssen“, wie Iacob bekanntgab. Kaiptän Eric Nadeau nutzte die Gelegenheit, Iacob anschließend ein handsigniertes Trikot der Mannschaft zu überreichen.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close