Kurz berichtetLokales

Thema Klimawandel im Vordergrund


Klimahütte eröffnet

Füssen.   Bürgermeister Karl Wechselberger aus Pinswang, Forstdirektor Gerhard Limmer, Christa Rodenkirchen, ehemalige Vorsitzende des Fördervereins Walderlebniszentrums (WEZ) und Forstdirektor Robert Berchtold (vorne von links) zerschnitten bei der Eröffnung der neuen Klimahütte im WEZ gemeinsam symbolisch das rote Band.

Kernstück der neuen Besucherattraktion ist der Würfelheber, ein Geschenk der Landesgartenschau, eine Maschine, die den Energieverbrauch verdeutlicht. Durch betätigen eines Hebels wird ein Gewicht von 734 Kilo einen Meter hochgehoben. Dabei wird die gleiche Menge an Energie aufgewendet, wie Sonnenenergie in einem Kubikzentimeter Fichtenholz steckt. Der kleine quadratische Holzwürfel, den die Maschine als Belohnung ausspuckt darf als Souvenir mitgenommen werden.

In knappen Infotafeln wird den Besuchern in der Klimahütte das überaus wichtige Thema Klimawandel auf sehr anschauliche Weise  nähergebracht. Die Eröffnung der Klimahütte passt auch ausgezeichnet in das Jahr 2011, das als internationales Jahr des Waldes ausgerufen ist.

Text · Bild: Manfred Sailer
 

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close