BrauchtumLeben

Vorhang auf für den Schwangauer Fasching

„Das Schwangauer Traumschiff sticht in See!“ lautet in diesem Jahr das Motto beim Schwangauer Fasching, auf den sich der Faschingsverein Schwangau bereits seit Monaten akribisch vorbereitet hat. Die Faschingsnarren des Dorfes unterhalb der Königsschlösser entführen die Besucher heuer nicht nur bei ihrem traditionellen Faschingsumzug am Sonntag, 11. Februar, um 13.30 Uhr auf hohe See. Denn – „Captain Ahoi“ – das diesjährige Prinzenpaar möchte alle Faschingsbegeisterten und Besucher mit auf große Seereise nehmen.

Der Schwangauer Faschingsumzug, der jedes Jahr tausende Besucher in den Ort zu Füßen von Schloss Neuschwanstein lockt, erfreut sich indes großer Beliebtheit. Zahlreiche Vereine und Abordnungen aus umliegenden Gemeinden und dem benachbarten Tirol nehmen daran teil. Es wird schrill, bunt und fröhlich. Auch dieses Jahr nehmen viele Musikkapellen, Fahnenzüge, Fußgruppen und Garden teil. Ein Highlight werden die großen Wägen sein, die die gesellschaftlichen Geschehnisse des abgelaufenen Jahres auf ihre ganz eigene Art und Weise interpretieren beziehungsweise satirisch aufs Korn nehmen.

Den feierlichen Abschluss des Umzugs bildet das Schwangauer Faschingsprinzenpaar, das heuer Ihre Lieblichkeit Prinzessin Lisa II. und Seine Tollität Prinz Josef II. (alias Lisa Schichtl und Josef Gerster) bilden, die sich in diesem Jahr sicherlich eher weltgewandt in Käpitänsuniform als allgäuerisch präsentieren.
Ein wichtiger Bestandteil des Schwangauer Faschingstreibens ist das „Gunglhos“, dem der Faschingsverein insgesamt vier Abende widmet.

Die Mitglieder des Schwangauer Faschingsvereins präsentieren im Rahmen dieser Veranstaltung ein stimmungs- und temperamentvolles, aufwändiges Unterhaltungsprogramm, das mit zahlreichen Sketchen, Tanz- und Showeinlagen der Garde aufwartet. Diese Auftritte werden mit viel Musik und, unter anderem, Auftritten der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kapelle komplettiert. Besonders beliebt sind die bekannten „Gunglhos-Weiber“ und deren männliche Gegenstimmen „Die Maulaufreißer“.

Die Termine der Gunglhos-Abende sind:

3. Gunglhosabend: Sa, 27.01., 19.30 Uhr im Schlossbrauhaus
4. Gunglhosabend: Sa, 03.02., 19.30 Uhr im Schlossbrauhaus
So, 04.02., 14 Uhr: Familiengunglhos im Schlossbrauhaus
Sa, 10.02., 20 Uhr: Feuerwehrball im Schlossbrauhaus
Di, 13.02., 14 Uhr: Kinderball im Schlossbrauhaus Schwangau

Der Faschingsumzug in Schwangau startet am Sonntag, 11. Februar, um 13.30 Uhr.

Text: Alexander Berndt · Fotos: Hubert Riegger

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"