Kurz berichtetLokales

Starkes Engagement

Landrätin Zinnecker zeichnet Iacob und Neumann für Verdienste aus

Landrätin Maria Rita Zinnecker hat mit Paul Iacob und Jürgen Neumann zwei verdiente Ostallgäuer Persönlichkeiten für ihren Einsatz geehrt. Neumann bekam von Zinnecker für sein mehr als 40-jähriges ehrenamtliches Engagement beim Gebirgstrachten- und Heimatverein „D’Neuschwanstoaner Stamm Füssen“ das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten überreicht. Neumann kümmert sich beispielsweise seit 33 Jahren als Kassier um die Finanzen des Vereins und ist mittlerweile auch ehrenamtlicher Wirt des Trachtenheims. Füssens Bürgermeister Paul Iacob wurde von Zinnecker für 35 Jahre Engagement in der Kommunalpolitik mit der kommunalen Verdienstmedaille in Bronze ausgezeichnet. Seit 1984 ist Iacob Mitglied des Füssener Stadtrats, seit 2008 ist er Erster Bürgermeister der Stadt. Mittlerweile seit 30 Jahren ist er auch Mitglied des Ostallgäuer Kreistages. „Sie beide haben sich in Ihrer Stadt und in Ihrem Verein viele Jahrzehnte engagiert und damit Großes für die Allgemeinheit geleistet“, sagte Landrätin Zinnecker in ihrer Laudatio.

Auf dem Foto von links: Richard Hartmann (D’Neuschwanstoaner), Landrätin Maria Rita Zinnecker, die Geehrten Paul Iacob und Jürgen Neumann sowie Landtagsabgeordnete Angelika Schorer.

Foto: LRA OSTALLGÄU

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024