Kurz berichtetLokales

Timber-Mail Schüler-Unternehmen

Exklusive und qualitativ hochwertige Holzpostkarten

Die Gründungsphase ist abgeschlossen, die Produktion angelaufen, „Timber-Mail“, eine Firma der Schüler der Q/11 des Gymnasiums Füssen hat den Anteilseignern Produkte und Firmenidee in der Aula vorgestellt. 90 Anteilsscheine zu je 10 Euro wurden verkauft mit dem Ziel, wie in einer echten Firma durch Produktion und Verkauf Gewinne zu erwirtschaften. Die Mitarbeiter werden mit 50 Cent je Stunde Arbeit entlohnt, für einen guten Start hat die Firma OBI das Holz für 700 Karten im Wert von 160 Euro an die Firma der Schüler gespendet.

Die Idee entstand im Praxis-Seminar des Fachs Wirtschaft und Recht mit dem Fachlehrer Georg Kahmann, der notfalls als Feuerwehr für die Schüler parat steht.  In reiner Handarbeit werden exklusive und qualitativ hochwertige Holzpostkarten zum Stückpreis von 3 Euro mit interessanten Motiven produziert, die bis Mitte des Jahres bei Schulfesten und Benefizveranstaltungen, aber auch über Dritte zum Verkauf angeboten werden. Danach wird die Firma aufgelöst, werden die Einlagen an die Eigner zurückbezahlt und möglichst auch Gewinne ausgeschüttet.

Text · Bild: Manfred Sailer

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024