Kurz berichtetLokales

Fit durch vegane Ernährung

Attila Hildmann im Hotel LechLife

Attila Hildmann, unter anderem Autor des Bestsellers „Vegan for Fit“, auch bekannt durch Fernsehauftritte in verschiedenen TV-Magazinen, hat in Zusammenarbeit mit dem Naturhotel LechLife in Wängle zum ersten Mal im Ausserfern ein Trainingswochenende für Amateursportler, speziell für Triathleten ausgerichtet. Beste Voraussetzungen für die sportliche Seite boten die Region um Reutte mit der Alpentherme sowie auch das Ambiente im Naturhotel. Vier Tage lang ging es für die Teilnehmer nicht nur darum, ihre Fitness zu verbessern, sondern in erster Linie auch auf gesunde Ernährung zu achten. Neben Schwimm-, Lauf- und Krafttraining hatte deshalb auch das gemeinsame Kochen auf der Tagesordnung einen besonders hohen Stellenwert. Gutes Essen und gutes Training lassen sich vor allem unter fachlicher Anleitung bestens kombinieren.

Als kompetente Trainer fungierten dabei keine Geringeren als Nicole und Lothar Leder. Lothar, mehrfacher Sieger des „Ironman“ in Hawaii und weltweit erster Triathlet, der ihn in weniger als acht Stunden absolvierte, und seine Ehefrau Nicole, die in der Triathlonszene auch keine Unbekannte ist.

Mit Profis trainieren hat den Teilnehmern nicht nur großen Spaß gemacht, sondern auch allen in jeder Hinsicht etwas gebracht: Deutlich sicht- und erkennbare Fortschritte standen am Ende dieser erlebnisreichen und lohnenden Tage für die sportlich ambitionierten Absolventen  zu Buche.

„Fortsetzung ist durchaus denkbar“, resümierte Attila Hildmann, der durch die Umstellung auf vegane Ernährung mehr als 30 Kilo abgenommen hat und auch selbst mehrfach schon bei Triathlonwettbewerben am Start war.

Text · Bilder: Manfred Sailer

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024