LebenSport & Freizeit

Größtmögliche Vielfalt auf zwei Skibergen – Bergbahnen Langes Lermoos-Biberwier

Inmitten der imposanten Gebirgslandschaft der Tiroler Zugspitz Arena befinden sich die Skiberge der Bergbahnen Langes in Lermoos und Biberwier. Mit insgesamt 14 Bahnen und Liften, sowie 37 größtenteils technisch beschneiten Pistenkilometern (alle Talabfahrten!) ist ein umfangreiches und attraktives Maß an Vielfalt geboten. Beide Skigebiete bieten ein hohes Maß an Familienfreundlichkeit.

Lermoos – Grubigstein
Der Grubigstein bietet optimale Bedingungen für Familienspaß. Mit seinem vielfältigen Pistenangebot lockt das Skigebiet am Grubigstein sportlich aktive Familien und Schneeverrückte jeden Alters. Mit 8 Liften auf 27 Pistenkilometern, davon 25 technisch beschneibar, ist von leicht bis schwierig alles geboten. Von den Talstationen Grubigsteinbahn und Hochmoos-Express geht´s direkt ab ins Schneevergnügen. Geboten sind abwechslungsreiche Pisten, ein Snowboard-Naturgelände, eine unpräparierte Freeride-Strecke, die „Skiroute Wolfratshauser Hütte“, sowie die längste Naturrodelbahn der Tiroler Zugspitz Arena von der Brettlalm zur Talstation Hochmoos-Express. Alle Talabfahrten der Bergbahnen Langes Lermoos-Biberwier sind technisch beschneibar. Für das leibliche Wohl sorgen Grubigalm, Grubighütte, Brettlalm und Wolfratshauser Hütte. Die Talstationen Grubig und Hochmoos sind auch aus den benachbarten Orten ideal und kostenfrei mit dem Skibus erreichbar.

Zum Après Ski geht’s in die Lermooser Topp-Après-Ski-Bars Lahme Ente, Juxbar, Holzstadl beim Familyjet und Saskias Schirmbar an der Talstation Hochmoosexpress. Das Skigebiet Lermoos Grubigstein bietet 4 Skihütten, sowie 4 Après-Ski Möglichkeiten.

Flutlicht-Skishow und After-Skishow-Party beim Familyjet mitten in Lermoos. Jeden Montag um 20.30 Uhr Flutlicht-Skishow der Skischule Lermoos mit Glühweinstand und After-Skishow-Party

Nachtskilauf: Jeden Mittwoch von 18 bis 21 Uhr bei der Kabinenbahn Familyjet in Lermoos.

First-Track: Zieh die erste Spur in den Schnee! Jeden Donnerstag ab 07.15 Uhr bei den Grubisteinbahnen Lermoos. Anschließend Bergfrühstück auf der Grubighütte. Voranmeldung unbedingt erforderlich.

Pistenbully Co-Pilot: Täglich ab 16 Uhr können Sie in einem unserer 390 PS starken Pistengeräten Platz nehmen und hautnah erleben, wie die Pisten für den nächsten Tag perfekt präpariert werden. Voranmeldung unbedingt erforderlich.

Funpark beim Schlepplift Plattensteiglift: Einen attraktiven und wirklich top-gepflegten Funpark gibt es beim Plattensteig-Schlepplift an der Mittelstation. Im letzten Winter erstmals errichtet, ist dieser Funpark, der speziell auch für alle Durchschnittsbenutzer ein echtes Highlight ist, bereits nach kurzer Zeit zu einem wahren Angebotshighlight geworden.

Rennstrecke: Ebenfalls beim Plattensteig-Schlepplift gibt es wieder eine permanente Rennstrecke mit Zeitmessung, natürlich täglich frisch präpariert und interessant und abwechslungsreich gesteckt. Auch für das eine oder andere Skirennen ist dieser Kurs optimal und kann nach Voranmeldung für kleinere Vergleichswettkämpfe genutzt werden.

Längste Winter-Naturrodelban der Tiroler Zugspitzarena in Lermoos. Auch für alle Rodelbegeisterten ist der Grubigstein die absolute Nummer 1!
Bei der Sechsersesselbahn Hochmoosexpress befindet sich die interessante und längste Naturrodelbahn der Tiroler Zugspitzarena. Diese wurde im vergangenen Sommer extra neu adaptiert und umgebaut und damit einerseits die Sicherheit und andererseits auch die Attraktivität erhöht. Direkt in der Talstation gibt es einen Rodelverleih, sodass jeder Rodelbegeisterte auch einen topmodernen und bestens gewarteten Schlitten zur Verfügung hat. Die Bergfahrt samt Schlitten erfolgt mit dem Hochmoosexpress. Nach einer kleinen Einkehr in die Brettlalm geht es über die 2,4 km lange Rodelbahn wieder ins Tal, direkt zur Talstation. So viel Rodelspass schreit nach Wiederholung, zu diesem Zweck gibt es bei den Bergbahnen eigene Rodeltickets für mehrere Fahrten, selbstverständlich sind auch alle Skitickets und natürlich auch die Tirol-Regio-Card und die Snowcard-Tirol gültig. Viel Spaß!

Biberwier – Marienberg
Top gepflegt, übersichtlich und abwechslungsreich. Der Marienberg zählt zu den schönsten Familienskigebieten Tirols. Keine langen Wartezeiten an Bahnen und Liften. Top gepflegte Abfahrten, vornehmlich empfohlen für Familien mit Kindern sowie für Genussskifahrer in den Kategorien leicht bis mittelschwer inmitten herrlicher Natur. Das Familienskigebiet Marienberg ist übersichtlich, abwechslungsreich, macht Riesenspaß und ist, auch aus den umliegenden Orten, bequem und kostenfrei mit dem Skibus zu erreichen.

Tiroler Gastlichkeit: Gastronomisches Highlight am Marienberg ist das Bergrestaurant Sunnalm, wo neben deftigen Tiroler Jausen in den gemütlichen Stuben auch gehobene Küche und erlesene Weine angeboten werden. Insgesamt bietet das Familienskigebiet Biberwier-Marienberg 3 Skihütten und 2 Après-Ski Möglichkeiten.

Tourenabend: Jeden Donnerstag ab 19 Uhr treffen sich die Skitourengeher in der gemütlichen „Sunnalm am Marienberg“ mit kulinarischen Highlights. Nach einem gemütlichen Abend erwartet Sie eine romantische Skiabfahrt ins Tal. Die Stirnlampe sollte man nicht vergessen!

Alle Einrichtungen der Bergbahnen Langes Lermoos-Biberwier haben täglich ab 04.12.2015 bis 10.04.2016 (Grubigstein) und 18.12.2015 bis 28.03.2016 (Marienberg) von bereits 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet.

Bergbahnen Langes
6631 Lermoos, Juch 3
Tel: +43 (0)5673 2323
www.bergbahnen-langes.at

Text · Bild: Bergbahnen Langes

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024