LebenSport & Freizeit

Herzlich Willkommen im Naturpark Tiroler Lech!

Lechtal.    „2010 – Internationales Jahr der biologischen Vielfalt“ – Über 180 Staaten haben bei einer Konferenz die Erhaltung der biologischen Vielfalt unterzeichnet und vereinbart den Rückgang der biologischen Vielfalt des Lebens in all seinen Formen, einzudämmen. Das Ausweisen von Schutzgebieten ist eine Möglichkeit. In Tirol gibt es insgesamt 74 Schutzgebiete. Zusammen ergeben diese Gebiete eine Fläche von 3.238 Quadratkilometer, das entspricht 25 Prozent der Tiroler Landesfläche. Damit unterstützt auch der Naturpark Tiroler Lech das Ziel des „2010 – Internationalen Jahres der biologischen Vielfalt“. Wohlempfinden, Lebensqualität und nachhaltige Nutzung zu fördern gehört aber auch zu den wichtigen Aufgaben. Vielfalt ist deswegen auch das Motto unseres Veranstaltungsprogramms – mit vielfältigen und abwechslungsreichen Angeboten lädt der Naturpark Tiroler Lech alle recht herzlich ein, Neues und Interessantes zu erleben und zu erfahren.

Samstag, 7. August 2010
Insektenhotels bauen

Wussten Sie, dass es in Österreich etwa 700 Arten von Bienen gibt? War Ihnen bisher nur die Honigbiene bekannt? Dann bauen Sie sich mit uns eine Nisthilfe für Wildbienen, um das ungefährliche Getümmel dieses Nützlings auf Ihrer Terrasse, oder in Ihrem Garten beobachten zu können.
• Mitzubringen: Gartenschere, gute Laune, kleine Jause
• Beginn: 10 Uhr, Dauer etwa 3 Stunden
• Treffpunkt: Naturpark-Infostelle in Weißenbach
• Anmeldung: bis 18 Uhr am Vortag der Veranstaltung erforderlich unter info@naturpark-tiroler-lech.at oder +43 (0) 6 76 / 88 50 89 41

Samstag, 14. August 2010
Wir bauen ein Labyrinth
Menschen der verschiedensten Kulturen malen, ritzen und bauen seit Jahrtausenden Labyrinthe, die uns in ihrer unausweichlich zur Mitte führenden Form faszinieren. Am Lech wollen wir den mythologischen Hintergründen des Labyrinths auf die Spur kommen und mit unseren Händen eines dieser Kunstwerke auf einer Sandbank bauen. • Mitzubringen: Wettergerechte Kleidung (Regenjacke, Sonnenschutz), festes Schuhwerk, evtl. Arbeitshandschuhe, Getränk
• Beginn: 10 Uhr, Dauer etwa 3 Stunden
• Treffpunkt: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
• Anmeldung: bis 18 Uhr am Vortag der Veranstaltung erforderlich unter info@naturpark-tiroler-lech.at oder +43 (0) 676 88 508 7941
Teilnehmerbegrenzung!

Nature Watch Führung – Im Herzen der Wildflusslandschaft Tiroler Lech
Jeden Montag bis September 2010

Bei dieser Wanderung entdecken Sie eine atemberaubende Landschaft, die von menschlichen Eingriffen fast zur Gänze verschont blieb. Bei einer Nature Watch Tour, ausgerüstet mit einem Fernglas von Swarovski Optik und in Begleitung eines Naturparkführers, erfahren Sie Naturbeobachtung mit Erlebnisgarantie.
• Ausrüstung: bequeme Kleidung, Regen-/Sonnenschutz, Getränk
• Beginn: 15 Uhr, Dauer etwa 2 Stunden
• Treffpunkt: Parkplatz der Firma Urban in Forchach
• Anmeldung: bis 18 Uhr am Vortag der Veranstaltung in der Naturpark-Infostelle Weißenbach +43 (0) 676 / 8 85 08 79 41
• Kosten: Erwachsene mit Gästekarte des TVB Lechtal 4 Euro,
ohne GK 8 Euro, Kinder bis 15 Jahre mit GK kostenlos/ohne GK 4 Euro. Gäste der Naturpark-Partnerbetriebe können kostenlos.

Tasten, fühlen, schmecken, riechen …
Jeden Dienstag bis September 2010

Mit dem Einsetzen von allen Sinnen wird die Natur auf anderem Weg erlebt. Gegenstände ertasten oder barfuß wandern sind einfache Variationen, die zu einem schönen Erlebnis für die Sinne werden.
· Treffpunkt: 14 Uhr Dorfplatz der Gemeinde Holzgau, Dauer 3 Std.
· Anmeldung: erforderlich in der Naturpark-Infostelle Weißenbach oder +43 (0) 6 76 / 8 85 08 - 79 41 bis 18 Uhr am Vortag zur Veranstaltung
· Ausrüstung: bequeme Kleidung, Regen-/Sonnenschutz, Getränk
· Kosten:    Erw. mit Gästekarte des TVB Lechtal 4 Euro, o. GK 8 Euro
Kinder bis 15 J. mit GK des TVB Lechtal kostenlos, o. GK 4 Euro
Gäste der Naturpark-Partnerbetriebe kostenlos!
 

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024