LebenSport & Freizeit

Trend der Zeit erkannt

Mit E-Bikes sanft die Natur erkunden

Füssen.    Über 200 Radfernwege auf mehr als 70.000 Kilometern und unzählige kleinere, gut ausgeschilderte Routen durchziehen Deutschland und erschließen Metropolregionen, einzigartige Naturlandschaften und romantische Kleinstädte fernab der Durchgangsstraßen. Deutschland per Rad zu entdecken bedeutet Vielfalt und Abwechslung. Radfahren bedeutet aber auch Bewegung auf gesunde Art. Doch nicht jeder hat die Fitness. Der Tritt in die Pedale ist im wahrsten Sinne des Wortes bei vielen mehr oder weniger auf der Strecke geblieben. Plötzlich knirscht das Knie und der Allerwerteste meldet sich nach Ende einer Radtour, weil er solche Belastungen gar nicht mehr gewohnt ist. Das hat sich allerdings dank Movelo geändert.

Movelo, das ist ein Projekt, das durch die Kombination von Radwegen, einem dichten Netz von Verleihstationen und dem „Swiss Flyer“ neue Dimensionen in der Welt des Radfahrens eröffnet. Die „sanfte Mobilität“, ist ein wichtiger Baustein für den Aktivtourismus und ist somit eine Innovation mit Zukunft. Ein „Swiss Flyer“, das sind Pedelecs (Pedal Electric Cycles) also Elektro-Fahrräder, die mit eigenen Kräften und unterstützt durch eine ausgeklügelte Technik auch weite Wege und steile Bergstraßen spielend zurücklegen können. Für Tourismusregionen hervorragend geeignet.
Das sieht auch das Füssener Land so. Denn seit der Vorstellung von Movelo gibt es auch hier die Pedelecs, mit denen man nun mühelos alle Sehenswürdigkeiten erreichen kann. Die Energieversorgung für den Elektromotor erfolgt über eine Lithium-Ionen-Batterie, die mit Hilfe eines Ladegerätes überall geladen werden kann. Mit vollen Akkus fährt ein Elektrofahrrad der von movelo verwendeten Schweizer Qualitätsmarke Flyer bis zu 60 Kilometer weit, abhängig davon, wie steil das Gelände ist und welche Unterstützungsstufe des Elektromotors gewählt wurde (50 %, 100 % oder 150 % zusätzliche Tretunterstützung). Movelo hat auch ein Netz von Akkuwechselstationen aufgebaut: So lässt sich der leere Akku jederzeit wieder austauschen. Natürlich kann man auch Ersatzbatterien oder ein leichtes, handliches Ladegerät mit auf den Weg nehmen. Der Stromverbrauch liegt bei etwa 1 kWh auf 100 Kilometer. Ein Fahrrad auszuleihen, kostet rund 20 Euro am Tag oder 10 Euro den halben Tag, je nach Verleihstation. „Sie treten in die Pedale, ein Sensor misst Ihre Kraft und steuert die benötigte Unterstützung durch den Motor. So funktioniert Harmonie“, erklärt Füssens Tourismuschef Stefan Fredlmeier. Ein perfektes Zusammenspiel zwischen Mensch und Technik und das alles noch umweltfreundlich. „Mit dem E-Bike tun wir was für die Umwelt, weil es ein CO2-freies Verkehrsmittel ist. Das Aufladen des Akkus kostet soviel wie drei Minuten Warmduschen“, so Professor Monika Echtermeyer von der Firma Movelo. Ein sanfter Spaß, der nun auch im Füssener Land möglich gemacht wird.

Text: rie/Bilder: movelo

Technische Daten
des E-Bikes:

CO2-Ausstoß: 0 g/km
Antrieb: Elektrisch mit dem
  Pedaltritt
Geschwindigkeit: 25 km/h
Verbrauch: 1 kWh/100 km
Autonomie: 40–60 km (abhängig vom Gelände), entspricht einer Dauer von 5–6 Stunden

 

E-Bike-Service rund um Füssen

Altstadthotel zum Hechten 
Ritterstr. 6, Füssen
Telefon +49 (0) 83 62 - 9 16 00 • 

Berggasthof Drehhütte
Drehhütte 1, Schwangau
Telefon +49 (0) 83 62 - 85 85  

Berggasthof zum Franke  
Edelsbergweg 38
Pfronten-Röfleuten
Tel +49 (0) 83 63 - 96 06 37

Hotel Gästehäuser Hartung
Uferstraße 31-32, Hopfen
Telefon +49 (0) 83 62 - 9 15 45 • 

Biohotel Eggensberger
Ringweg 6, Hopfen am See
Telefon +49 (0) 83 62 - 9 10 30

Gästehaus Annabell
Jupiterstraße 5, Nesselwang
Telefon +49 (0) 83 61 - 92 58 07 

Haus des Gastes
Tourismus Pfronten
Vilstalstr. 2, Pfronten
Telefon +49 (0) 83 63 - 6 98 88 
 
Hotel Sommer  
Weidachstr. 74, Füssen
Telefon +49 (0) 83 62 - 9 14 70

Hotel Weinbauer  
Füssener-Straße 3, Schwangau
Telefon +49 (0) 83 62 - 98 60

Landhotel Seeg • 
Wieseleutenerstr. 9, Seeg
Telefon +49 (0) 83 64 - 8 80

Luitpoldpark-Hotel  
Bahnhofstraße 1-3, Füssen
Telefon +49 (0) 83 62 - 90 40

Rad Sport Manhard • 
Tiroler Straße 65
Pfronten
Telefon +49 (0) 83 63 - 71 82

Radsport Zacherl • 
Kemptener Str. 26, Füssen
Telefon +49 (0) 83 62 - 32 92

Sonnenhof am See  
Bachtalstr. 10, Rieden
Telefon +49 (0) 83 62 - 49 31
Geeignet für Gruppen

Via Hotel Sonne  
Reichenstr. 37, Füssen
Telefon +49 (0) 83 62 - 90 80

•  Akkuwechselstation
  Vermietung
 

 

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024