LebenSport & Freizeit

U21-Weltmeisterschaft Curling in Füssen

Unter dem Motto „PLAYINGMILESTONES“ – Meilensteine spielen – laufen seit September 2022 die intensiven Vorbereitungen für ein großes Sport-Event im Bundesleistungszentrum (BLZ) in der Kemptener Straße. Im Turnus von 14-tägigen Meetings treffen sich die Verantwortlichen regelmäßig, um zum fünften Mal ein möglichst perfekter Gastgeber für Eliteteams aus der ganzen Welt zu sein.

Nach der Junioren-WM 1988, den Europameisterschaften 1997 und 2007 sowie dem Olympia-Qualifikationsturnier 2013 könnten vom 25. Februar bis 4. März 2023 bei den WCF World Junior Curling Championships in Füssen wichtige Impulse für die Zukunft des Curlingsports in Deutschland gesetzt werden. Zwei wichtige Aspekte sind dabei die Jugend zu fördern und den Leistungsstützpunkt im BLZ zu stärken.

Ausrichter dieses sportlichen Großereignisses sind der Deutsche Curling Verband (DCV) und der Organisations- und Förderverein Curling Füssen e.V. (OFCF) in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Inneren (BMI), dem Freistaat Bayern, dem Landkreis Ostallgäu und der Stadt Füssen. Dazu sind Sponsoren unerlässlich, auch Kleinspenden tragen zum Gelingen bei. Im Vorfeld und während der gesamten Durchführung sind freiwillige Helfer vonnöten, Interessenten können sich gerne beim OK melden, teilten die Ausrichter kürzlich mit.

Für das Turnier qualifizieren sich die besten zehn Teams der Welt sowohl bei den Juniorinnen als auch bei den Junioren, jeweils gesetzt ist das Deutsche Team als Ausrichter. Dem Team der Junioren unter seinem Trainer Andy Kapp, der auch Vizepräsident des OFCF und gleichzeitig Hauptansprechpartner vor Ort ist, werden gute Erfolgschancen eingeräumt. Der Name Kapp ist untrennbar mit dem Curlingsport verbunden, was zahlreiche Titelgewinne eindeutig beweisen. Charly Kapp war zum ersten Mal im Jahr 1991 Europameister, Andy Kapp 1992 Vizeweltmeister, nicht verwunderlich, dass Anne und Benjamin Kapp in die familiären Fußtapfen treten und für die beiden Deutschen Nationalteams nominiert sein werden.

Text: Manfred Sailer

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"