Lokales

Aktuelle Besucherregelungen in den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren

Zum Schutz der Patienten und Mitarbeiter gilt an den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren (Klinikum Kaufbeuren, Klinik Füssen, Klinik St. Josef Buchloe) weiterhin die FFP2Maskenpflicht sowie ab Montag, 20. September 2021 folgende angepasste Besucherregelungen:

Während der Besuchszeit von 13 bis 18 Uhr gilt generell die 1-1-1-Regelung (1 Besucher pro Patient und Tag für max. 1 Stunde).

Voraussetzung für einen Besuch ist die Einhaltung der 3G-Regel, dies bedeutet: der Zutritt ist nur für genesene, vollständig geimpfte oder negativ getestete Personen möglich. Die entsprechenden Nachweise müssen vorgelegt werden. Zudem muss beim Betreten des Klinikums vom Besucher ein Selbstauskunfts-Formular ausgefüllt werden.

Ausnahmen von den Besuchszeitregelungen sind in Absprache mit Arzt oder Pflegekraft bei schwer erkrankten oder im Sterben liegenden Patienten möglich. Des Weiteren dürfen Partner werdende Mütter bei der Geburt begleiten bzw. die Geburtshilfestation besuchen (jedoch ohne Geschwisterkinder oder weitere Begleitpersonen) sowie ein Elternteil bei minderjährigen Patienten.

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren: www.kliniken-oal-kf.de .

Text/Bild: PM Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren/Archiv

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Füssen aktuell