Kurz berichtetLokales

10 Jahre Spaß und Herausforderung

Robert Pahl: „Unsere Firma ist wie eine große Familie“

Wenn Sie von Robert Pahl wegen einem Notfall besucht werden, können Sie sicher sein, dass er Ihnen weiterhilft. Der 53-jährige ist ein echtes Allroundtalent. Der gebürtige Ziemetshausener (bei Augsburg) lernte Gas-Wasser-Installateur und erarbeitete sich durch vielerlei Schulungen die gesamte Bandbreite. Heute hilft er bei Fragen und Problemen zu Heizung, Sanitär, Gas und Solar weiter. „Mir macht der Kundendienst so richtig Spaß. Jeder Tag ist anders. Nichts ist monoton und das Beste ist, jeder Tag birgt neue Herausforderungen. Das ist es, was mir so gut gefällt“, erzählt Pahl. In einer Halle zu arbeiten, bei der das Tor zu geht, könnte er sich nicht vorstellen.

Umso mehr freut er sich, einen Arbeitgeber gefunden zu haben, wo nicht nur der Arbeitsplatz seinen Vorstellungen entspricht, sondern auch der Arbeitgeber und das Betriebsklima. „Ich bin ein aufgeschlossener Mensch, wie alle beim Doser“, beschreibt er die Truppe. „Die Firma ist so wie eine große Familie, das hat mich von Anfang an angesprochen. Wir helfen uns immer gegenseitig. Ich arbeite gerne, weil ich sehe, dass meine Arbeit geschätzt wird. Dieser gegenseitige Respekt gefällt mir und motiviert mich. Hier will ich bis zur Rente bleiben“, so Pahl. Als er vor Kurzem sein 10-jähriges Jubiläum feierte, freute er sich sehr über den „Fresskorb“, den er von seinem Arbeitgeber Jürgen Doser überreicht bekam.

Robert Pahl hat nicht nur Spaß an seiner Arbeit, sondern auch am Fussball, eine große Leidenschaft von ihm. Derzeit trainiert er die Herrenmannschaft, es ist eine Aufgabe, die er gerne macht, zumal es auch allgemein Trainermangel gibt. Er hofft, bald wieder in die Allianz-Arena zu fahren, um „seinen“ FC-Bayern anzufeuern.

Text: Sabina Riegger
Foto: Max Doser Haustechnik

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024