Kurz berichtetLokales

EWR warnen vor betrügerischen Anrufen

Die Elektrizitätswerke Reutte warnen vor Anrufen von Lieferanten, die fälschlicherweise im Namen des Energieversorgers anrufen, personenbezogene Daten abfragen und EWR-Kunden unwissentlich zu einem Lieferantenwechsel verleiten.

Laut Kundenberichten des Energieversorgers Elektrizitätswerke Reutte GmbH & Co. KG kam es in den letzten Tagen vermehrt zu Anrufen von Kundenberatern, die sich als EWR-Mitarbeiter ausgeben. Mit dem Vorwand eines nötigen Datenabgleichs verlangen diese Anrufer diverse Informationen wie beispielsweise die Zählernummer oder den letztjährigen Stromverbrauch der Kunden. Bei Weitergabe dieser Daten wird unwissentlich und ohne Einwilligung des Kunden ein Wechsel des Stromlieferanten in Gang gesetzt.

Nach einem solchen Wechsel wartet auf den Kunden ein umständliches Widerspruchsverfahren. Oftmals wird der Widerspruch zudem nicht akzeptiert oder die 14-tägige Widerspruchsfrist ist bereits verstrichen.

Die Elektrizitätswerke Reutte raten daher dringend dazu, keine persönlichen Daten weiterzugeben. Sollten Sie einen dieser Anrufe erhalten, kontaktieren Sie bitte direkt das EWR-Kundencenter per Telefon +49 8362 909 119 oder per E-Mail strom-de@ewr.at . Damit leisten Sie als Kunde einen wertvollen Beitrag, um andere Kunden vor Unannehmlichkeiten zu schützen.

Text: pm

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Füssen aktuell