DigitalesGames & E-Sports

Vorschlag für Aufnahme von eSport bei den European Championships 2022 in München

Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach regt die Aufnahme von eSport als zusätzliche Disziplin bei den European Championships 2022 in München an. „Der Bereich des eSport ist inzwischen in der Mitte der Gesellschaft angekommen und hat ein hohes Entwicklungspotenzial, gerade hier bei uns in Bayern. Das sollten wir nutzen und den Bereich stärker einbinden“, sagte die auch für die Games-Wirtschaft zuständige Ministerin. „Eine Aufnahme von eSport in den Rahmen eines großen Sportereignisses wie die European Championships könnte dem Bereich einen kräftigen Schub geben“, betonte Gerlach. Denkbar seien etwa Wettkämpfe im Bereich der Sportsimulation.

Die European Championships finden nach aktuellem Stand vom 11. bis 21. August 2022 in München statt. Die Veranstalter hatten erklärt, sich für weitere Sportarten öffnen zu wollen. Die Staatsregierung setzt sich im Rahmen ihrer Games-Förderung auch für den Bereich eSport ein. Weltweit wird jedes Jahr rund eine Milliarde US-Dollar in eSport umgesetzt. Wettkämpfe locken online bis zu 100 Millionen Zuschauer an.

Text: Bayerisches Staatsministerium für Digitales

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close