DigitalesIT & Mobile Technik

Huawei P40 Serie ab 2. Mai 2020 in Deutschland verfügbar

Edles Design, ausgezeichnete Kamera und leistungsstark – die Nachfolger der beliebten P30 Reihe kommen in den Handel

Mit dem Huawei P40 und Huawei P40 Pro hat Huawei Anfang des Jahres seine aktuellen High-End-Smartphones vorgestellt – ab dem 2. Mai sind die beiden Modelle nun im deutschen Handel erhältlich. Die neuen Top-Smartphones sollen neben ihren ausgezeichneten Kamerainnovationen mit außerordentlicher Performance, 5G-Konnektivität und ihrem Design überzeugen. Zum Marktstart gibt es für interessierte Kunden bis zum 16. Mai 2020 ein attraktives Bundle.

Kraftpakete mit kompaktem Design

Die neuen Modelle beeindrucken unter anderem mit außergewöhnlichen Farben. Das Quad Curve Overflow Display des Huawei P40 Pro zieht die Blicke besonders auf sich: Alle vier Kanten sind halb abgerundet und sorgen mit sehr schmalen Einfassungen für ein fast grenzenloses Sichtfeld. Auch das Huawei P40 überzeugt mit einem kontrastreichen OLED-Screen – und durch seine kompakten Maße. Im Inneren treibt der Huawei Kirin 990 5G sowohl das Huawei P40 als auch das Huawei P40 Pro an. Der in 7nm gefertigte SoC ermöglicht den Mobilfunkstandard 5G, eine fortschrittliche künstliche Intelligenz und hohe Energieeffizienz. Beide Modelle unterstützen 160 MHz WiFi 6 Plus mit einer Datenübertragung von bis zu 2,4 Gbps.

Mehrfach ausgezeichnete Kamera

Die beiden Top-Modelle der Huawei P40 Serie sprengen mit Kamerainnovationen die bisherigen Möglichkeiten mobiler Foto- und Videografie. So erhielt das Huawei P40 Pro zwei der weltweit begehrtesten Auszeichnungen für Smartphone-Kameras: Den renommierten „TIPA World Award 2020“ und eine DxOMark-Bewertung von 128 – die aktuell höchste Gesamtpunktzahl für ein Smartphone, die je von den international anerkannten Experten vergeben wurde.

Möglich wird das insbesondere durch die in Zusammenarbeit mit Leica entstandenen Ultra Vision Kameras im Huawei P40 und Huawei P40 Pro, die durch ihre besonders großen Bildsensoren außergewöhnliche Bilder und Videos einfangen. Dabei hilft auch die Huawei XD Fusion Engine, die dank künstlicher Intelligenz für eine hochpräzise Detailwiedergabe zu jeder Tageszeit und bei allen Lichtverhältnissen sorgt. Damit liefert die Ultra Vision Leica 3-fach Kamera mit Ultraweitwinkel- und dreifachem Tele-Objektiv bereits im Huawei P40 herausragende Bildqualität. Das Huawei P40 Pro setzt auf die Ultra Vision Leica 4-fach Kamera mit SuperSensing-Kamera, 3D-Tiefensensor und 50-fachem Zoom – letzteres erstmals auch mit dem revolutionären RYYB-Farbfilter.

Vorbesteller bekommen Smartwatch und Kopfhörer gratis dazu

Sowohl das Huawei P40 als auch das Huawei P40 Pro sind ab dem 2. Mai 2020 in folgenden Varianten im Online-Shop von Huawei sowie im Fachhandel erhältlich.

Dazu können sich Kaufinteressierte ein attraktives Bundle-Angebot sichern: Wer eines der beiden Top-Smartphones bis zum 16. Mai 2020 erwirbt, bekommt mit den Huawei FreeBuds 3 und der Huawei Watch GT 2e klangstarke Kopfhörer und Huaweis neueste Smartwatch im Gesamtwert von 348 Euro kostenlos dazu.

Huawei nach wie vor ohne Google-Dienste

Was man wissen muss: das US-Embargo gegen Huawei, das seit letztem Jahr besteht, macht sich bei diesem Modell bei der Software bemerkbar: Zwar verwendet das Smartphone Android 10 mit Huaweis hauseigener Oberfläche EMUI 10.1, Google-Apps und -Dienste fehlen aber auf dem Gerät und als Ersatz für den „Google Play Store“ wird Huaweis „App Gallery“ verwendet.

Text · Fotos: Huawei

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!