Lokales

SKI-TRAIL findet auf verkürzten Strecken statt

Aufgrund der geringen Schneeauflage wird der SKI-TRAIL Tannheimer Tal – Bad Hindelang auf alternative Streckenführungen stattfinden. Die klassischen Bewerbe können nur auf der 1,3 km beschneiten Loipe stattfinden, denn die Schneeauflage für eine klassische Spur ist nur hier gegeben. Die Skating- und Nachwuchsbewerbe können in Nesselwängle vom 17. bis 19. Januar starten.

Der SKI-TRAIL Tannheimer Tal – Bad Hindelang hat schon viele Geschichten geschrieben, wenn es um das Thema Wetter und Laufbedingungen geht. Der 2020er SKI-TRAIL wird das Kapitel erweitern, denn die aktuelle Schneelage sorgt dafür, dass die Veranstalter große Anstrengungen unternehmen müssen, um den Traditionslauf auch im 25. Jahr durchzuführen. In diesem Jahr werden die Startorte Nesselwängle und Grän heißen und nicht wie seit 2002 Tannheim.

Nordic Fitness Winter Tage mit Schlickenrieder

Einzig die Nordic Fitness Winter Tage mit Peter Schlickenrieder können planmäßig  am Donnerstag und Freitag in Tannheim bei der Sägerklause durchgeführt werden. „Mitmachen statt Zuschauen“ fordert Schlickenrieder alle Langlaufbegeisterten auf, wenn er seine Skating- bzw. Klassik-Stunde gibt. Für OK-Chef Michael Keller ist die Zusammenarbeit mit der Langlaufikone eine tolle Sache. „Peter weiß, wie man Interessierte und vor allem den Nachwuchs motiviert. Es ist eine Freude ihm dabei zuzusehen. Dass Peter Olympiamedaillengewinner und aktueller Langlauf-Bundestrainer Deutschlands ist, hat einen besonderen Reiz, mitzumachen“, kommt Keller ins Schwärmen.

Streckenänderungen sind notwendig geworden

Für alle Langlaufbewerbe werden neue Veranstaltungsorte notwendig. Der Langlaufnachwuchs kann diesmal sein Können in Nesselwängle unter Beweis stellen. Am Freitagabend beim Technik-Parcours und am Samstagnachmittag beim MINI SKI-TRAIL fallen der Ortswechsel am geringsten auf. Als besonderen Anreiz kann die Richtzeit von Peter Schlickenrieder beim Technik-Parcours gesehen werden, denn dieser macht Vorläufer und zeigt dabei seine perfekte Lauftechnik.

Für die Teilnehmer der klassischen Lauftechnik wird es in Grän zu einer Rundenjagd. Einzig auf der 1,3 km langen beschneiten Loipe ist es möglich, eine klassische Langlaufspur zu präparieren. Gelaufen werden 45 bzw. 90 Minuten, ehe die Sieger der Klassiker feststehen. Für die Skater steht in Nesselwängle ein 4,2 km langer Rundkurs zur Verfügung, der in einer Laufzeit von 45 bzw. 120 Minuten dementsprechend oft gelaufen wird. Alle Siegerehrungen finden wie gewohnt in der Tennishalle Sägerklause statt.

Spitzenläufer werden zu sehen sein

In sportlicher Hinsicht wird der SKI-TRAIL Tannheimer Tal – Bad Hindelang für die Zuschauerfür Spannung sorgen. Die besten Volkslangläufer des FISCHER SKI Team und weitere Spitzenläufer werden im Tannheimer Tal erwartet. Allen voran der 6fache Deutsche Meister, Olympiateilnehmer und Nationalteamläufer Thomas Bing.

Fakten zum SKI-TRAIL Tannheimer Tal – Bad Hindelang

  • Donnerstag, 16. und Freitag, 17. Januar: Nordic Fitness Winter Tage in Tannheim mit Peter Schlickenrieder
  • Freitag, 17. Januar: Technik-Parcours ab 16:30 Uhr in Nesselwängle
  • Samstag, 18. Januar: klassische Läufe um 10 Uhr über 45 Minuten und 90 Minuten in Grän
  • Samstag, 18. Januar: MINI SKI-TRAIL um 15:30 Uhr über 2 und 4 km in Nesselwängle
  • Sonntag, 19. Januar: Skating-Läufe um 10 Uhr über 45 Minuten und 120 Minuten in Nesselwängle
  • Anmeldung und genaue Infos unter www.ski-trail.info

Text/Bild: PM SKITRAIL Tannheimer Tal

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close