Kurz berichtetLokales

100-Jährige freut sich über Glückwünsche der Stadt

Es gehört zu den schönen Aufgaben eines Bürgermeisters, Bürgern der Stadt Füssen zu einem runden Geburtstag zu gratulieren. Ein solches Ereignis hat Stadtrat Heinz Hipp als Vertreter des Bürgermeisters aber noch nie erlebt: Denn Ilse Halbich feierte kürzlich ihren 100. Geburtstag. „Ich schätze es sehr, dass Herr Hipp als Vertreter der Stadt mir gratuliert“, sagt die Jubilarin. Die adrette Rentnerin – der Lippenstift ist wie immer perfekt gezogen – freut sich auch über die Geschenke der Stadt: eine Grußkarte, eine Flasche Wein und ein Blumenstrauß.

Ilse Halbich stammt aus dem Sudetenland und kam 1945 ins Füssener Land. Hier hat sie eine neue Heimat gefunden. Besonders die Berge haben es ihr angetan. „Früher ist sie immer den Säuling hoch- und runtergesprungen“, erzählt ihre Schwiegertochter. Seit zehn Jahren lebt Halbich im Seniorenwohn- und Pflegeheim St. Michael. Dort gefällt es ihr sehr gut, sagt Sie. Besonders die Aussicht vom Balkon schätzt die 100-Jährige; von dort hat sie stets ihren geliebten Berg im Blick, den Säuling.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close