Lokales

Die Pöllatschlucht ist wieder offen

Seit dem heutigen Vormittag ist die Pöllatschlucht unterhalb von Schloss Neuschwanstein wieder begehbar. Vor rund fünf Jahren musste der Weg durch die Schlucht zum Schloss hinauf aufgrund der Sicherheit gesperrt werden. Ein Felsstück hatte sich damals gelöst, woraufhin das gesamte Sicherheitskonzept der Schlucht neu überdacht werden musste.

So umfasst das neue Sicherheitsheitskonzept unter anderem monatlich stattfindende Kontrollen der Felswände. Im Falle von Unwettern kommen nun automatische Warnungen des Wetterdienstes, so dass die Gemeinde die Schlucht jederzeit sperren kann. Neu sind auch die Zählanlagen, die direkt an den Toren am unteren und oberen Eingang der Schlucht angebracht sind und Aufschluss darüber bringen sollen, wie viele Wanderer den Weg nutzen. Zudem soll es künftig vor Beginn der Wandersaison immer einen Generalcheck sowie monatliche Überprüfungen geben, bei denen festgestellt wird, ob die Felswände an den Seiten der Schlucht stabil sind.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close