Kurz berichtetLokales

Dreifach meisterhaft!

Die Friseure Möglich & Burkert

Das Team von „Möglich und Burkert Friseure und Typberater“ im Hopfener Dreieck kann nun eine dreifache Meister-Kompetenz vorweisen. Neben Geschäftsführerin Carmen Möglich, die bereits seit vielen Jahren Meisterin ihres Fachs ist, haben nun auch Tochter Kim Burkert und Friseurin Kristina Barth ihre Meisterprüfungen erfolgreich abgelegt. Kristina Barth war erst im vergangenen Oktober als Verstärkung zum Team dazu gestoßen, zusammen mit Kim Burkert hatte sie nun über das letzte Jahr hinweg die Friseurmeisterschule in Ulm besucht, mit Erfolg. Am Tag der praktischen Prüfung mussten sich die Beiden schließlich in insgesamt sieben verschiedenen Prüfungen im Damen- und Herrenfach beweisen. „Ich bin auf beide unheimlich stolz. Die Titel unterstreichen die Qualität unserer Arbeit“, so Carmen Möglich. „Eine übertarifliche Bezahlung, die die Anstrengungen der letzten Monate entlohnt, sichert uns letztendlich auch motivierte Fachkräfte.“ Für das Team der MB Friseure bedeuten die beiden zusätzlichen Meistertitel also nun auch eine Bestätigung für die erfolgreiche und umfangreiche Arbeit. „Kristina war unter anderem bereits umfangreich als Kosmetikerin ausgebildet“, so Carmen Möglich. „Kim hat schon eine zusätzliche Barbier-und Visagisten-Ausbildung absolviert, außerdem haben wir auch zwei ausgebildete Typ- und Stilberater im Haus.“ Mit dem sogenannten „Master of Color“ soll bei Kristina in den kommenden Jahren auch noch ein weiteres Fachgebiet dazukommen. Dagegen steht bei Kim als nächstes der sogenannte Fachtrainer an, mit dem sie dann unter anderem auch hauseigene Seminare für interessierte Kunden geben wird.

Text · Foto: Lars Peter Schwarz

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024