Kurz berichtetLokales

Geschäftsführer-Wechsel bei der m&i-Klinikgruppe Enzensberg

Etzel Walle folgt auf Klaus Krotschek

Die m&i-Klinikgruppe Enzensberg hat zum 1. Oktober 2018 ihre Unternehmensführung neu besetzt: Die Klinikgruppe berief Etzel Walle als neuen Hauptgeschäftsführer neben Heinz Dahlhaus. Walle löst damit Klaus Krotschek ab, der nach 35jähriger Tätigkeit im Hopfener Gesundheits-Unternehmen – davon über 18 Jahre als Hauptgeschäftsführer – in den Ruhestand geht.

Der 56-jährige Walle, der seit 2003 für die Klinikgruppe tätig ist, sagte: „Ich freue mich auf diese Aufgabe und die damit verbundene Herausforderung, die Klinikgruppe als herausragenden Arbeitgeber und wichtigen Baustein in der medizinischen Versorgungskette weiter zu entwickeln. Gemeinsam mit unseren hoch motivierten und qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden wir auch künftig die bestmögliche Behandlung für die uns anvertrauten Patientinnen und Patienten anbieten“.

Nachbesetzt wurde auch der bislang von Etzel Walle verantwortete Geschäftsbereich Marketing, Kommunikation, Forschung und Technik: Der Münchener Björn Collmann (42) trat dafür in die Geschäftsleitung der Klinikgruppe Enzensberg ein.

Text · Bild: m&i

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close

Werbeblocker erkannt

Bitte unterstütze uns, indem Du den Werbeblocker auf unserer Seite abschaltest.