Lokales

Holzfigur präsentiert Blick auf Neuschwanstein

Das Geheimnis ist gelüftet. Steht man an der richtigen Stelle im Schwangauer Kurpark, sieht man, dass das Schloss Neuschwanstein nun fast auf Händen einer Holzskulptur getragen wird. Im Rahmen eines Festaktes feierte die Gemeinde Schwangau zusammen mit Einheimischen und Gästen am Nachmittag das Jubiläum „80 Jahre Kurpark Schwangau“. Dabei wurde auch die von Bildhauerin Julia Hiemer geschaffene Holzskulptur enthüllt, dessen Aussehen bis zum heutigen Tage nicht bekannt war. Die über zwei Meter hohe Skulptur in Form einer menschlichen aber geschlechtslosen Figur hat kein Gesicht und streckt beide Arme in die Höhe, als wolle sie sagen „dort steht es, das wunderbare Schloss von König Ludwig II.“. Einige Meter hinter der Skupltur befindet sich als Podest ein kleiner Baum-Stumpf, der dem Betrachter dieselbe Perspektive bietet. Das für die Figur verwendete Lärchenholz stammt aus Hohenschwangau, unterhalb von Schloss Neuschwanstein und wurde von der Familie Helmer gestiftet.

Der Schwangauer Kurpark umfasst ein knapp fünf Kilometer gutes, befestigtes Wegenetz und ist rund 18 Hektar groß. Er bietet aufgrund seiner Lage und seiner Beschaffenheit genügend Raum für die verschiedensten Aktivitäten. So stehen zwei Kinderspielplätze zur Verfügung, ein Dorfweiher, Wassertretbecken, zwei Pavillons und viele Ruhebänke, die dank bester Sichtachsen einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Naturlandschaft bieten. 1936, rund zehn Jahre nachdem das Dorf die offizielle Anerkennung als Luftkurort erhielt, hatte der Gemeinderat unter dem damaligen Ersten Bürgermeister Georg Pfeiffer beschlossen, diesen Park zu errichten. Nach gut zwei Jahren Bauzeit wurde er schließlich 1938 feierlich eingeweiht. Es ist ein Ort der Entspannung mitten im Dorf der Königsschlösser. Musikalisch wurde der Festtag von der Musikkapelle Schwangau begleitet, ein grüner Markt am Dorfweiher rundete das Rahmenprogramm ab.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close

Werbeblocker erkannt

Bitte unterstütze uns, indem Du den Werbeblocker auf unserer Seite abschaltest.