Kurz berichtetLokales

Ehrung für den Museumsverein Reutte

Museumspreis 2015 für das Museum im Grünen Haus

Eine große Ehre für ein kleines Museum.Der Kulturbeirat für Denkmalpflege und Museumswesen in Tirol hat die Arbeit des Museumsvereines Reutte mit dem Museumspreis 2015 honoriert, der mit 6.000 Euro dotiert ist. Gewürdigt wurde dadurch die Qualität und Originalität, die kreative Gestaltung trotz spärlicher Ressourcen, sowie das große Engagement von mehr als 500 Arbeitsstunden für die Sonderausstellung „Für Kaiser und Vaterland“. Die Geschichte des Ersten Weltkrieges wird aus der Sicht zweier Ausserferner Soldaten, nach Aufzeichnungen in deren Kriegstagebüchern, realistisch und auch identisch dargestellt, so wie es wirklich war. Historische Dokumente aus den Archiven der Pfarrei Breitenwang und der Marktgemeinde Reutte ergänzten neben vielen Leihgaben von Privatleuten die Präsentation. Summa summarum als Fazit aller Festredner: „Eine Auszeichnung, die der äußerst rührige Museumsverein Reutte in hohem Maße verdient hat“.

Text · Bild: Manfred Sailer

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024