Kurz berichtetLokales

30 Jahre Grundschule in Seeg

Jubiläumsfeier am 15. Januar 2016

Seit 13. Januar 1986 besteht die Grundschule Seeg und lädt zur Feier des 30-jährigen Jubiläums am Freitag, 15. Januar 2016 besonders alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler herzlich ein. Ihr Namenspatron Christoph von Schmid (1768 bis 1854), Schriftsteller und Priester, gilt als Begründer der Deutschen Jugendliteratur und ist Komponist des Liedes „Ihr Kinderlein kommet“. 

Beginn ist mit einem Festgottesdienst um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Seeg, der Festakt findet anschließend ab 19.30 Uhr im Gemeindezentrum statt mit Begrüßung durch alle Trachtenvereinskinder in Versform. Schulleiterin Isolde Dopfer erläutert den geschichtlichen Werdegang der Schule und die Klasse 3a inszeniert den Sketch: „Schule in 30 Jahren“.

Hackbrett-, Flöten-, und Gitarrengruppe und der Allgäuer Tanz „Drei lederne Strümpf“ der Klassen 1a/1b sorgen für Auflockerung.

Die Schule und ihre Lehrkräfte: „Ein Kommen, Gehen und Bleiben“ zeigt Britta Hartmann, stellvertretende Schulleiterin, auf und „Schule und Gemeinde – eine lohnende Wechselbeziehung“ ist das Thema von Bürgermeister Markus Berktold. Alle 112 Kinder der Seeger Schule singen vor der Pause gemeinsam das Lied: „Wir sind ein Team“. Den Ausklang des Festabends gestaltet Broadway Joe mit einem Kinderkonzert.
Text · Bild: Manfred Sailer

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024