Essen & TrinkenLeben

Neueröffnung am 28. März 2012

Brunners CaféBrazil

Wenn Begeisterung zur Leidenschaft wird, dann kann man sicher sein, den richtigen Weg eingeschlagen zu haben. Denn Kaffee ist nicht gleich Kaffee, ein Muntermacher, den Millionen von Menschen kalt, heiß, mit Milch, einem Schuss oder ganz einfach gerne stark trinken. Franz Brunner und seine Frau Gislane sind Genießer des „schwarzen Goldes.“ „Meine Frau hat mir die Begeisterung des Kaffees vermittelt. In Brasilien ist Kaffee Kult“, erzählt der Bäckermeister. Schon lange gibt’s bei „Brunners“ nicht nur Brot und andere Backwaren sondern auch ein gesundes Frühstück, ausgewogene Snacks und selbstverständlich einen guten Kaffee.

Am 28. März eröffnen sie das „Café Brazil“, ein Treffpunkt für Kaffeekenner und Genießer. Wie bereits erwähnt, sind die Geschmäcker in punkto Kaffee so verschieden wie die Kaffeebohnen selbst. Die Mischung eines guten Kaffees, die Zubereitung, Lagerung und nicht zuletzt das Wichtigste, die Röstung, machen den Geschmack des „kleinen Schwarzen“ aus. Für Franz und Gislane Brunner ist das „Café Brazil“ der Ausdruck einer besonderen Lebensart, die sehr geschmackvoll ist. Natürliche Baustoffe und erdene, warme Farben dominieren im „Café Brazil“, das seinen Kunden nicht nur verschiedene Kaffeebohnen anbieten wird, sondern auch gefüllte Cantucci, eine kleine Kaffeebar und natürlich viele Tipps rund um die Zubereitung der verschiedenen Kaffeespezialitäten sowie Kaffeemaschinen für den häuslichen Gebrauch. Wie man einen guten Espresso oder Capuccino zubereitet, wird in den geplanten Kursen erläutert und sofort ausprobiert. „Doing by learning“, nennt es Franz Brunner, der gemeinsam mit seiner Frau Gislane ihren Kunden den Kaffee in Theorie und Praxis näher bringen wollen.

Reichenstraße 25 – 87629 Füssen – Tel. (0 83 62) 92 98 72 – info@baeckerei-brunners.de
www.baeckerei-brunners.de

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"