Essen & TrinkenLeben

Speisen wie ein König im Restaurant Alpenrose am See

Hohenschwangau.    In welch unvergleichlich schöner Atmosphäre die königliche Familie damals bei Aufenthalten in Hohenschwangau speiste, das kann man nun im Restaurant Alpenrose am See am eigenen Leib erfahren. Mit den Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau im Rücken und dem traumhaften Blick auf den Alpsee kann man hier Gerichte, zubereitet nach Original-Rezepten aus der königlichen Rezeptsammlung, genießen und sich so selbst schon fast wie ein König fühlen.

Die gelungene Kombination aus historischer Substanz und moderner Einrichtung verleiht den Räumlichkeiten des neuen Restaurants Alpenrose am See ein ganz besonderes Ambiente. Dunkle Lederstühle, Holztische im Kolonialstil, schwere, royalblaue Samtvorhänge und stilvolle Deckenleuchter sorgen für geradlinige Eleganz und bringen gleichzeitig Wohlfühlatmosphäre in die lichtdurchfluteten Räume.
Den traumhaften Ausblick auf den Alpsee, den bereits der jugendliche König Ludwig II. nutzte, um seine Schwimmfertigkeiten zu trainieren, kann man von jedem der fünf verschiedenen Speiseräume im Haus genießen. Auf den Balkonen des Hauses, die von fast allen Räumen zugänglich sind, lässt sich sogar ein Blick auf Schloss Hohenschwangau erhaschen, das bei Sonnenuntergang in den schönsten Farben erstrahlt. Beste Möglichkeiten, um den Spätsommer und Herbst auszukosten bietet die wunderschöne Terrasse im Alpengarten. Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück selbstgemachtem Kuchen kann man hier entspannen, die Szenerie genießen und den Trubel des Alltags einfach an sich vorbeiziehen lassen.

Königlich speisen zu bürgerlichen Preisen

Ausgesuchte Köstlichkeiten aus der königlichen Rezeptsammlung stehen auf der Speisekarte der Alpenrose am See. „Wir kochen hauptsächlich Gerichte aus der Zeit König Ludwigs II., die wir etwas moderner umsetzen“, erklärt Küchenchef Alexander Zimmermann. Mit hochwertigen Produkten aus der Region und viel Liebe zum Detail entstehen so unter den fachkundigen Händen des Küchenchefs und seines Teams kulinarische Meisterwerke. Schmackhaft angerichtet und serviert auf raffiniertem Geschirr, können sich die Speisen so nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch sehen lassen.

Ein Restaurant für die ganze Familie

„Selbstverständlich bieten wir auch Gerichte für Kinder an“, erklärt Alexander Zimmermann weiter. Die Speisekarte wird auch in digitaler Form auf iPads angeboten, die zusätzlich mit verschiedenen Spielen ausgestattet sind. „Damit möchten wir den Kindern eine schöne Beschäftigungsmöglichkeit bieten, so dass die ganze Familie den Aufenthalt in unserem Haus genießen kann“, so Marketingleiter Thomas Günter.

Veranstaltungsräume mit besonderem Flair

Auch für Veranstaltungen wie Hochzeiten und Geburtstagsfeiern, aber auch für Tagungen und Seminare bietet das Alpenrose am See die passenden Räumlichkeiten. „Die notwendige Technik ist im Haus vorhanden“, weist Geschäftsführer Günter Meyer auf die verschiedenen Möglichkeiten des Hauses hin. Im Restaurant als auch auf der Terrasse können jeweils etwa 80 bis 100 Personen bedient werden. Die Räumlichkeiten im ersten Stock bieten Platz für etwa 60 bis 70 Personen.
Ob als Entspannung nach dem interessanten Museums- oder Königsschlösserbesuch, als kleine Rast beim Spaziergang, für ein stilvolles Mittag- oder Abendessen oder eine gelungene Feier im historischen Ambiente: Ein Besuch des Restaurants Alpenrose am See bietet für jede Gelegenheit das Passende.

 

Text: Martina Knöpfler
Bilder: Sabina Riegger

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close