Kurz berichtetLokales

Japan zu Besuch in der Bäckerei Eder

Backstube Eder Insgesamt 40 Japaner begrüßten Rudolf und Christine Eder in ihrer Backstube in der Franziskanergasse in Füssen. „Wir wurden von einer Reisegesellschaft angerufen und gefragt, ob wir den japanischen Gästen eine kleine Führung in unserer Backstube geben könnten und da haben wir gerne zugesagt“, so Rudolf Eder. Wie sich bei der Führung dann herausstellte, waren die Gäste in Japan auch in der Bäcker- beziehungsweise Lebensmittelbranche tätig. Gerne zeigte  Bäckermeister Eder seinen neugierigen Kollegen die verschiedenen Herstellungsprozesse in seiner Backstube. Besonders interessant waren die unterschiedlichen Zutaten, die der Füssener Bäcker für seine Backwaren verwendet. Schließlich gibt es in Japan eine ganz andere Art von Brot. Zur Verkostung gab es dann für jeden noch eine Scheibe Roggenbrot, das von Christine Eder frisch aufgeschnitten serviert wurde. Gestärkt und mit einem Laib Brot der Bäckerei Eder im Gepäck machten sich die japanischen Gäste nach ihrem kurzen Besuch weiter auf die Reise.
 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"