AußerfernLokales

AleXX, die Schatztruhe in Reutte

Alexx„Geschenke sind kleine Schätze und Aufmerksamkeiten, die von Herzen kommen“, verrät die sympathische Jungunternehmerin aus Reutte mit umwerfendem Lächeln. „Mein kleiner Laden ist eine Schatztruhe.“ Ob neueste Schmuckkreationen oder witzig kleine Dankeschön-Geschenke, edle Designergegenstände von Philippi, exklusiv (Chrom, Edelstahl und Glas) oder MoMA (Museum of Modern Art New York). Bezaubernde Geschenke aus Porzellan und Glas, ausgefallene Kerzen, Dekorationen und Accessoires, bei AleXX findet man eine Vielzahl ausgefallener Geschenkideen für Jung und Alt, für Frauen und endlich auch einmal witzige und praktische Männergeschenke für den Alltag. Neu ist in ihrem Sortiment das „Ring-Ding“, ein individuell kombinierbarer Silberschmuck (auch plattiert) zum variieren und selbst gestalten. Woher nimmt AleXX ihre Ideen?
„Ich bin ein Sonntagskind und Reutte ist ein idealer Lebensraum. Alles was ich bisher gemacht habe, war schön. Ich freue mich am Leben und schätze es, dabei bin ich logisch und zielorientiert und ich höre immer auf mein Gefühl“, erzählt sie völlig ehrlich. Nach der kaufmännischen Schulausbildung, arbeitete AleXX bei der Plansee AG, bis sich die Gelegenheit bot, ein Café in Reutte mit einer Freundin zu übernehmen. Mutig griff sie zu. „Diese Arbeit war ein Highlight, ein Fest nach dem anderen. Doch das Leben besteht aus Veränderung. Das sehe ich am besten, wenn ich mir mein Leben betrachte.“ Völlig konsequent geht AleXX ihren Weg, nach ihrem Motto „träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum“. Im Januar 2008 übergaben die beiden Wirtinnen das Lokal und AleXX ging mit ihrem Freund Geggi auf eine sechswöchige Reise, quer durch Australien. AleXX liebt Reisen und Begegnungen mit Menschen, fremde Kulturen und Kunst. Als junges Mädchen war sie fasziniert von der Fotografie, dann kam die Malerei dazu. Beim Hobbykünstlermarkt im Jahr 2006 outete sich AleXX zum ersten Mal als kreative Künstlerin mit individuellem Schmuckdesign. „Das ist mein Schwerpunkt. Schmuck drückt die Persönlichkeit und gleichzeitig auch immer den Charakter aus. Schmuck ist sein Spiegelbild. Wenn ich mir den großen Glas-Ring an meiner Hand ansehe, dann bin das ich. Oder mein Bettelarmband, mit dem vielen kleinen Firlefanz, auch das bin ich. Ich mag Steine und arbeite gern mit Rosenquarz, Onyz und vielen anderen. Es ist ganz erstaunlich, wie viele Leute in meinen Laden kommen und mir von ihrem Stein erzählen. Ich höre aufmerksam zu und fühle. Nach und nach formt sich das Schmuckstück, das zu dem jeweiligen Menschen passt. Ob schlicht oder geheimnisvoll, flippig oder klassisch, der Schmuck muss sich immer nach dem Träger richten. Dabei steht nicht immer der modische Aspekt im Vordergrund, viel mehr der Charakter.“ AleXX fertigt ausgefallene Schmuckstücke, fein abgestimmt auch mit Murano-Glas oder Swarowski-Crystals. Ihre Werkstatt ist im Laden und die kreative Künstlerin lässt sich gern über die Schulter schauen. Vom 15. Mai bis 17. Mai ist AleXX natürlich auch bei der 15. Messe Außerfern im neuen Messearel der Burgenwelt Ehrenberg vertreten. Da in diesem Jahr keine Modenschau geplant ist, organisiert sie ein „Frauen-Ersatzprogramm“. Lassen Sie sich überraschen!

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close