Die „WIR in Füssen“ 2017

Gewerbeschau bietet erneut zahlreiche Höhepunkte

Ein ganzes Wochenende lang präsentiert sich das Gewerbe der Stadt und der Region wieder im Füssener Eisstadion. Bereits zum siebten Mal lädt die „WIR in Füssen“, die Messe für Handel, Handwerk und Dienstleistung, die alle zwei Jahre veranstaltet wird, in das Bundesleistungszentrum ein. Mehr als 110 Aussteller und Vereine aus den unterschiedlichsten Bereichen werden sich dabei auch diesmal präsentieren und ihre Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit darstellen. „Die ursprüngliche Idee war schon immer der regionale Charakter.“, sagt Andreas Ulrich, Vorstand des Bundes der Selbstständigen in Füssen, der seit jeher die Messe „WIR“ organisiert. „Es ist die einzige und beste Gelegenheit hier, um auf das Angebot von Dienstleistung, Handel, Handwerk sowie der Industrie der Stadt Füssen aufmerksam zu machen.“ Vereine, Unternehmer und Geschäftsleute aus den verschiedenen Branchen bieten dem Besucher ein umfangreiches Warenangebot mit einem abwechslungsreichen Kinder- und Unterhaltungsprogramm.

Neben zahlreichen Aufführungen wird es im Freigelände einen großen Segway-Parcours geben. Besucher können sich dabei in die Bedienung der Segways einweisen lassen und ihr Können am Geschicklichkeits-Parcours testen. Zu den weiteren Attraktionen im Freigelände zählen neben Torwandschießen mit dem FC Füssen oder E-Bikes, die man direkt vor Ort ausprobieren kann, auch Mitmach- und Infostände von Polizei, Feuerwehr, Bundeswehr und Bergwacht. Besonders spektakuläre Einlagen wird es bei den „Skateboard-Masters“ geben, hinter denen sich zwei Profi-Skater aus dem Team des elffachen Skate-Weltmeisters Guenter Mokulys verbergen.

Das Angebot der Messestände, kombiniert mit dem großen Rahmenprogramm, verspricht auch diesmal einen erlebnisreichen Tag für die gesamte Familie. „In den vergangenen Jahren kamen allerdings immer mehr Aussteller dazu, die nicht direkt aus Füssen kommen. Vielleicht sind manche Füssener Unternehmen mit der Zeit etwas ‚messe-müde‘ geworden. Dazu kommt, dass viele Handwerksbetriebe in der Region derzeit zum Teil eine recht hohe Auslastung haben. Auch aus der Innenstadt nehmen, bis auf ein paar wenige Aussteller, nicht viele Betriebe teil. Für die Zukunft würde ich mir also schon wünschen, dass sich dieses ‚Wir in Füssen-Gefühl‘ wieder etwas mehr verstärkt. Dennoch ist das Angebot auch in diesem Jahr wieder sehr umfangreich.“ Für die Unterhaltung der Jugend sorgt auch in diesem Jahr wieder das „JUFO“, der Jugendtreff Füssen. Dabei werden in einem gesonderten Bereich verschiedene Aktivitäten angeboten, unter anderem laden eine große Carrera-Rennbahn, Playstationspiele und Tischkicker zum Zeitvertreib ein.

Sa. 20. Mai / So, 21. Mai
10:00 bis 18:00 Uhr.
www.wirinfuessen.de

Text: Lars Peter Schwarz

Das könnte auch interessant sein

Mit Füssen aktuell zum Konzert der „FANTA 4“

DIE FANTASTISCHEN VIER am 08.07.2017 Nach mehr als 25 Jahren Erfolgsgeschichte führt der Weg für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!