Lokales

Bürgermeister der Füssener Partnerstadt Numata gestorben

Kohji Nishida, von 1986 bis 2002 Bürgermeister der Partnerstadt Füssens, Numata, ist am 31.12.2019 im Alter von 87 Jahren gestorben, wie die Stadt Numata erst am Dienstag bekannt gab. Numata und Füssen sind seit 1995 Partnerstädte. Den Vertrag dazu schlossen der damalige Füssener Bürgermeister Dr. Paul Wengert und Nishida auf Grund der Gemeinsamkeit, dass beide Städte an der romantischen Straße liegen.

Durch den regen und engen Austausch erwuchs mit den Jahren aus der Partnerschaft eine enge Freundschaft zwischen den Städten und auch zwischen den offiziellen Vertretern. Tief betroffen zeigen sich in ihrem Kondolenzschreiben der Erste Bürgermeister der Stadt Füssen, Paul Iacob, Wengert und Karl Brandner, der unter Wengert Partnerschaftsbeauftragter war: „Mit großer Bestürzung hat die Stadt Füssen vom Tod Kohji Nishidas erfahren. Die Vertreter der Stadt Füssen und ihre Bürgerinnen und Bürger sind dankbar dafür, dass sie den großartigen Menschen Kohji Nishida kennen und schätzen lernen durften.“

Text/Bild: PM Stadt Füssen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close