LokalesWirtschaft

Markthalle Füssen – Immer ein Erlebnis

Erst vor kurzem feierte die Markthalle in Füssen ihr 20-jähriges Bestehen. Schon längst ist es der Treffpunkt vieler Einheimischen geworden, die hier ihr Gemüse, Brot und auch Fisch einkaufen. In den historischen Mauern trifft man sich allerdings auch zu einem Glas Bier, Kaffee oder auch einem Schoppen Wein. Sechs verschiedene Stände bieten Feines zum Essen und Trinken an. Ob Brot, Gebäck und Kuchen, frischen Fisch und feine Gerichte, türkische Spezialitäten, Gemüse und Obst, die Markthalle ist viel mehr als nur ein Platz um Waren zu verkaufen.

Es zeigt die Allgäuer Lebensart, die durchaus einen mediterranen Einfluss hat. Um es auf einen Punkt zu bringen, die Markthalle ist ein Einkauf-Genuss-Erlebnis. Seit neuestem gehört auch Susanne Kaufmann zur Markthalle dazu. Sie bietet nicht nur Brotzeiten, sondern auch Mittagsgerichte von deftig bis leicht an. Dazu gehören auch Suppen und regionale Produkte wie Käse und Weißwürste. In ihrer Weinlaube können die Gäste deutsche, südtiroler und österreichische Weine genießen. Immer wieder finden dort auch am Abend Veranstaltungen statt, die meist ohne Eintritt sind.

Die nächste Veranstaltung ist am Freitag, 7. Dezember um 19 Uhr mit der Musikerin Marketa, die eine gekonnte Mischung aus Oldies, Country und Pop spielt.

Panem
Brot, Gebäck und
Kaffeegenuss
Schrannenbar
Bier, Saft & Co.
Fisch Geiger
Fisch, Fischsuppe, Mittagsgerichte
Kapadokiya
Mediterrane Feinkost,
Mittagsgerichte
Gemüsestand KaRa
Gemüse, Obst
Susanne Kaufmann
Weine, Mittagsgerichte,
Brotzeiten, Speck, Käse, …

Schrannengasse 12 · Füssen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close

Werbeblocker erkannt

Bitte unterstütze uns, indem Du den Werbeblocker auf unserer Seite abschaltest.