FrauenMenschen

Herz über Kopf: Kinder mental stärken

Körper und Geist in Einklang bringen mag vielleicht eine stereotypische Aussage sein – aber sie beinhaltet all das, was für einen Menschen wichtig ist. Nämlich sich wohlfühlen, gestärkt sein oder wie man es heute nennt: Resilienz aufbauen. 

Psychische Resilienz impliziert den Glauben daran, dass man mit seinen Gedanken, Haltungen und Emotionen auch sein Handeln, die eigene Gesundheit und das Lebensschicksal steuern kann. Mental starke Personen sind in der Regel positiver gestimmt. Sie glauben fest an die Folgen ihrer Handlungen in jeglicher Form. Deshalb verfolgen sie ihre Ziele intensiver und erzielen so häufig mehr Erfolge als andere. Sandra Ringmann hat diese mentale Stärke. Vielleicht weil sie auch der Typ dazu ist, aus schwierigen Situationen das Beste herauszuholen. Für sie gibt es keine einseitige Betrachtungsweise, ganz im Gegenteil. Sie betrachtet Herausforderungen aus verschiedenen Perspektiven. 

Dass sie die Ausbildung zum (pferdegestützten) Sport-Mental-Coach gemacht hat, war eine logische Konsequenz aus ihrem Leben heraus. Das i-Tüpfelchen sozusagen. Weder Pferde noch Sport sind der zweifachen, alleinerziehenden Reitpädagogin fremd. „Sie gehören zu meinem Leben – ohne sie würde mir etwas fehlen“, lacht sie. Als sie vor über 20 Jahren berufsbedingt den Mentalcoach Ewald Schober kennenlernte, hatte sie die Erklärung dafür, warum sie Dinge anders anpackte als andere. „Es ist meine mentale Stärke“, sagt sie. Eine Ausbildung und regelmäßige Fortbildungen waren das Resultat bei Mirja Lang (Intuitions Trainer) und Thomas Baschab (Sport Mental Trainer). Dass sie ein pferdegestütztes Sport-Mental-Coaching machte, war als Pferdepädagogin naheliegend. Die Pferde waren ihr persönlicher Anker bei schwierigen Situationen. 

Doch viele wissen nicht, was sie mit dem Begriff „pferdegestütztes Mental-Coaching“ anfangen sollen. Sandra Ringmann erklärt es ganz einfach: „Pferde sind außerordentlich feine und empfindsame Tiere. Sie sind sehr neugierig und zeigen ein aufgeschlossenes, vorurteilsfreies und komplett neutrales Verhalten gegenüber ihrer Umgebung und reagieren intuitiv. Beim pferdegestützten Coaching geht es darum, dass das Pferd mit dem Menschen interagiert, also kommuniziert. Sei es durch Gesten, streicheln, gemeinsame Übungen. Darauf folgt eine genaue Analyse des Verlaufs. Wie hat das Pferd reagiert und wie der Mensch. Welche Lösungen können daraus erarbeitet werden? Es ist eine Reflektion unser selbst“, so Sandra Ringmann. 

Dabei verbindet sie gerne ihre Erfahrungen mit dem Sport-Mental-Coaching. Hier geht es um Visualisierungstechniken, die sowohl für Kinder und Erwachsene gleichermaßen angewendet werden können. „Oft gewinnen die mental stärkeren Sportler, weil sie wissen, wie sie sich motivieren können. Diese Techniken wenden auch Trainer an, die mit Mental-Coaching ihre Fußballer, Skifahrer, … unterstützen können.“  

Jetzt möchte sie ihr Wissen weitergeben. Es sollen so viele Kinder wie möglich davon profitieren. Die Reitpädagogin bietet aus diesem Grund eine Online-Ausbildung zum (pferdegestützten) Sport-Mental-Coach an. Damit gibt sie Eltern, Trainern und Lehrern die nötigen „Werkzeuge“ an die Hand. „Die Teilnehmer bekommen ganz einfache Techniken mit, die allerdings eine große Wirkung haben. „Es geht darum, die Kinder zu stärken, ihre Blockaden zu lösen, ihnen Verantwortung zu geben, ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Kurzum, ihnen wieder Energie zu geben“, skizziert Sandra Ringmann die Ausbildung. Es helfen bereits unter anderem einfache Visualisierungstechniken. „Egal ob beim Fußball, Reiten oder Skifahren, die Kleinen wenden das viel einfacher und besser an als wir Erwachsene, weil sie es nicht hinterfragen und weil sie, so wie Pferde auch, intuitiv mit ihrer Herzintelligenz reagieren. Genau das sollte gefördert werden“, meint die gebürtige Pfrontnerin. Vom Sport abgesehen, können diese Techniken den Kleinen auch helfen sich vor Mobbingattacken zu schützen.

Bei der Online-Ausbildung bekommen die Teilnehmenden einen perfekt zusammengestellten Werkzeugkasten mit Tools vielfältiger Heil- und Transformationstechniken. Ein Modul wird die Tierkommunikation sein. „Ein wunderbares Thema, um mit Tieren zu kommunizieren. Jedes Tier, jedes Pferd agiert nur über die Intuition. Deshalb spiegeln sie uns so wunderbar unsere Schwächen und unsere Stärken wider.“

Sandra Ringmann ist eine begeisterte Reiterin und Mountainbikerin. Auch ihre beiden Kinder Felix und Philip profitieren von ihrer Mama als Coach, die sich seit 20 Jahren in diesem Bereich immer weiterbildet.

Die gesamten Lerninhalte mit Workbook bleiben den Teilnehmenden zugänglich. Damit man sich ein Bild von der Arbeit Sandra Ringmanns machen kann, sind auf dem YouTube-Kanal Videos zu allen Themen (@Ponyranch_Weissensee).

Um Sandra Ringmann und ihre Ansätze kennenzulernen, bietet es sich an, bei einem pferdegestützten Mental-Coaching auf der Ranch teilzunehmen. Dazu muss man nicht reiten können. Wer mit Pferden gar nichts anfangen kann oder sogar Angst vor ihnen hat, darf sich gerne bei der Reitpädagogin melden und ein kostenloses Kennenlern- und Beratungsgespräch vereinbaren. Sie bietet auch (online) Einzel-Coachings an.

Ringmann wünscht sich, dass durch ihre Coachings die Erwachsenen wieder mehr auf ihr Herz hören lernen und damit ihr eigenes Leben und das vieler anderer Menschen nachhaltig verändern.

SANDRA RINGMANN
Brand 2 · 87629 Füssen · Tel.: +49 151 22 360 596
www.pony-pferderanch-weissensee.de/pferdegestützte-coachings

INFO : Zum ersten Mal findet in diesem Jahr die Ausbildung zum Reitpädagogen online im E- Learning Bereich statt. Die Ausbildung ist für alle Eltern, deren Kinder leidenschaftlich gerne reiten, aber auch für alle, die gerne Reitunterricht geben möchten, in einem Verein tätig sind oder sich ein zweites Standbein aufbauen wollen.
Am Sonntag, 09.06.24, ist ein weiteres pferdegestütztes Coaching für Eltern, Interessierte, Sportlehrer & Sporttrainer auf der Ponyranch.
Alle Infos dazu auf der Website: www.pony-pferderanch-weissensee.de
Hier können auch alle Termine gebucht werden. 

Text: Sabina Riegger · Fotos: privat

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"