Kurz berichtetLokales

Neues aus dem Bayerischen Musikrat

Anträge für den Musikförderpreis und Begabtenförderung

Musikförderpreis Bezirk Schwaben – Bewerbungen bis 30.04.2024 einreichen
Nachwuchsmusikerinnen und -musiker aus Schwaben können sich wieder für den Musikförderpreis bewerben. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 45.000 Euro dotiert und soll herausragende musikalische Leistungen würdigen.

„Egal ob Rock, Pop, Jazz, Volksmusik oder Klassik – Vertreterinnen und Vertreter aller Genres können sich bewerben“, betont Bezirkstagspräsident Martin Sailer. Neben Einzelpersonen und Gruppen richtet sich der Preis auch an Dirigentinnen und Dirigenten sowie Komponistinnen und Komponisten. Der Bayerische Musikrat organisiert den Musikförderpreis und nimmt Bewerbungen bis zum 30. April 2024 über das neue Onlineformular entgegen.

Begabtenförderung – Anträge bis 01.05.2024 stellen
Ist Ihr Kind musikalisch besonders begabt? Dann können Sie über den Bayerischen Musikrat Anträge auf Fördermittel des Freistaats Bayern stellen. Zum Beispiel für Unterrichtsstunden, Fahrtkosten, Instrumentenbeschaffung und mehr.

Alle Informationen dazu finden Sie hier:
https://www.bayerischer-musikrat.de/Foerderung/Begabtenfoerderung/

Aufruf für den Ehrenamtsnachweis Kultur
Ehrenamtliches Engangement ist gesellschaftlich hoch anerkannt und schmückt jeden Lebenslauf. Deshalb hat der Freistaat Bayern den Ehrenamtsnachweis ins Leben gerufen, der ehrenamtliches Engagement mit den verbundenen Kompetenzen dokumentiert und auszeichnet. Jeder Verein kann für seine Helferinnen und Helfer diesen Nachweis beim Bayerischen Musikrat beantragen.

Alle Informationen und das Antragsformular finden Sie hier:
www.bayerischer-musikrat.de/service/ehrenamtsnachweis-kultur

Text: FA / pm modakademie

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024