DigitalesPraxiswissen

Stadt Füssen: Behördengang vom Sofa aus

Wie Bürgerinnen und Bürger sich Wartezeiten im Rathaus ersparen können

Die Stadt Füssen bittet Bürgerinnen und Bürger, bevor sie im Bürgerbüro vorstellig werden, zu prüfen, ob ihr Anliegen nicht online erledigt werden kann. Die Stadt weitet nämlich ihr Angebot an Online-Diensten stetig aus. Kürzlich sind 15 weitere Online-Dienste hinzugekommen (s. Infokasten unten), damit können inzwischen über 70 Behördengänge bequem von zu Hause aus erledigt werden. Das erspart Bürgerinnen und Bürgern etwaige Wartezeiten und gegebenenfalls das lästige Nachreichen von Dokumenten; die Verwaltung profitiert von den Online-Diensten, da sie die Anträge schneller und effizienter abarbeiten kann.

Die Stadt hat sämtliche Online-Dienste übersichtlich nach Themen auf ihrer Internetseite (www.stadt-fuessen.org > Bürgerservice > Online-Behördengang) geordnet – von Klassikern wie Passbeantragung oder Zuzug und Umzug über Themen wie Schule und Kinderbetreuung bis hin zu Festen oder Bauen und Wohnen.

Leistungen, die kostenpflichtig sind, bezahlt der Nutzer per PayPal, SEPA-Lastschrift oder Giropay. Bei einigen der Online-Behördengängen ist es allerdings nötig, dass die Bürgerinnen und Bürger nach Antragstellung im Rathaus erscheinen, etwa wenn eine Unterschrift geleistet werden muss.

„BayernApp“

Mit der „BayernApp“ des Bayerischen Staatsministeriums für Digitales können Behördengänge auch mit einem mobilen Endgerät erledigt werden. Die „BayernApp“ bietet zudem Informationen zu verschiedensten Themen wie regionale Polizeimeldungen oder Informationen aus dem Schulbereich. Sämtliche Informationen zur „BayernApp“ sowie den QR-Code zum Herunterladen der App finden Bürgerinnen und Bürger über oben angegebenen Pfad bzw. direkt auf www.stadt-fuessen.org/behoerdengang

Bürgermeister Maximilian Eichstetter freut sich, dass das Online-Angebot stetig wächst und appelliert an die Bürgerinnen und Bürger: „Bitte informieren Sie sich, bevor Sie ins Rathaus gehen, ob Sie Ihren Antrag auch online stellen können! Das erspart Ihnen selbst etwaige Wartezeiten und steigert die Effizienz der Verwaltung.“

Text · Foto: Stadt Füssen / StMD

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"