Lokales

Füssener Wassermeister übernimmt Leitung der Wasserwerksnachbarschaft Ostallgäu

Der Wassermeister der Stadtwerke Füssen, Dennis Müller, hat die Leitung der Wasserwerksnachbarschaft Ostallgäu übernommen. Das gibt die Stadtverwaltung bekannt. Die Wasserwerksnachbarschaften Bayern bestehen aus 72 Nachbarschaften und laden regelmäßig zum Erfahrungsaustausch und zur Wissensvermittlung ein. Das Angebot der Wasserwerksnachbarschaften richtet sich in erster Linie an das technische Personal der Wasserversorgungsunternehmen. Es handelt sich damit um ein Netzwerk, von dem sämtliche Wasserversorger profitieren.

Der Wassermeister der Stadtwerke Füssen, Dennis Müller, wird als Leiter der Wasserwerksnachbarschaft Ostallgäu regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen organisieren. Zudem wird sich Müller einmal im Jahr mit den anderen Nachbarschaftsleitern zu einem zweitägigen Erfahrungsaustausch mit Vortrags- und Diskussionsprogramm treffen. Werkleiter Helmut Schauer sagt: „Ich bedanke mich bei Herrn Müller, dass er sich bereit erklärt hat, sich als Leiter der Wasserwerksnachbarschaft Ostallgäu zu engagieren. Ich bin mir sicher, dass die Stadtwerke Füssen von dem Erfahrungsaustausch profitieren werden.“ Müller sagt: „Ich habe diese Stelle sehr gerne übernommen, da ich von dem Netzwerk überzeugt bin und davon nicht nur die Mitarbeiter der Stadtwerke Füssen, sondern auch die von kleineren Wasserversorgern profitieren.“

Text/Bild: PM Stadt Füssen

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"