LebenSport & Freizeit

Großer Ansturm auf den Jugendtreff nach den Sommerferien

Nach Coronabedingten Schließungen und den Sommerferien begeistert das Angebot des Jugendtreffs wieder zahlreiche Jugendliche. Aktuell besuchen zwischen 25 und 40 Jugendliche im Alter von zwölf bis 16 Jahren regelmäßig die Einrichtung.

Coronabedingt hatte die Einrichtung in den vergangenen Monaten immer wieder schließen müssen, seit Juni ist der Jugendtreff lediglich unter entsprechenden Hygiene-Maßnahmen geöffnet. „Anfangs kamen nur wenige Jugendliche, was durchaus verständlich ist. Hat man die Wahl, ohne Maske im Freien unterwegs zu sein, oder sich mit Maske im Gebäude aufzuhalten, fällt die Entscheidung nicht schwer“, erklärt Jugendtreffleiter Stefan Splitgerber.

Viele Jugendliche seien sicherlich durch Ausflüge auf den Jugendtreff aufmerksam geworden, vermutet Adrian Kroll, Mitarbeiter im Jugendtreff – etwa die „Summer-Action“ am Obersee oder ein Canyoning-Ausflug zu den Stuibenfällen. Der Jugendtreff bietet neben solchen Ausflügen Jugendlichen aber auch regelmäßig ein breites Angebot.

Das Team des Jugendtreffs um Splitgerber arbeitet aber stets daran, das Angebot auszubauen und Neues auszuprobieren. „Aktuell sind wir noch in letzten Planungen für die Herbstferien, dann wird es einen Escape-Room geben und vielleicht entsteht auch eine neue Parcours-Aktion.“ Soviel verrät Splitgerber bereits.

Angebote im Jugendtreff

Spiele Billard, Darts, Kicker, Tischtennis, Brettspiele
Essen und Trinken Regelmäßig backen und kochen die Mitarbeiter des Jugendhauses gemeinsam mit den Jugendlichen. Immer zu haben: die selbstgemachten, günstigen Pizzen und Getränke
Foodsharing-Station Essen statt wegwerfen: Lebensmittel können montags, dienstags, mittwochs und freitags zwischen 11 und 19 Uhr abgeholt werden
Radlwerkstatt Nach Anmeldung zeigen einem zwei Ehrenamtliche, wie man sein Rad selbst wartet – immer dienstags zwischen 17 und 19 Uhr
Filmabende Regelmäßig veranstaltet der Jugendtreff Filmabende
Feiern von Geburtstagen Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren können ihre Geburtstage im Jugendtreff feiern – Buchbar sind Feiern mit 10 bis 20 Personen und vier verschiedenen Mottos.
…und vieles mehr Nähkurse, Perlenkettenknüpfen etc.

Info:
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 14 bis 19 Uhr; an jeweils einem Samstag im Monat findet ein Ausflug statt. Sobald der Container am Skate- und Bikepark Füssen wieder geöffnet werden kann, ist das Team des Jugendtreffs außerdem dort von Dienstag bis Freitag zwischen 14 und 17 Uhr vor Ort.
Stets aktuelle Infos auf der Homepage
(www.jufo-fuessen.de ) und auf Instagram (jufofuessen )

Text: PM Stadt Füssen / Felix Blersch

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"