LebenSport & Freizeit

Sonnenaufgang in der Bergwelt Hahnenkamm

Ein einzigartiges Erlebnis

Am Sonntag, 29.08.2021, ab 5.00 Uhr

Noch vor Sonnenaufgang ab 5.00 Uhr schweben die Frühaufsteher einem einmaligen Erlebnis in 1.900 m mit der Hahnenkamm-Kabinenbahn der Bergstation entgegen. Auf dem Berg sieht man nur die Lichter der Bergstation und des Panorama-Restaurants, unten im Talkessel der Naturparkregion Reutte funkeln wie Sterne die ersten Lichter der Häuser.

Ganz langsam erscheint der sich mehr und mehr rötende Himmel hinter dem gegenüberliegenden Bergmassiv der Ammergauer Alpen. Im Zeitlupentempo klettert die Sonne hinter den Berggipfeln hervor. Die Handys, Filmkameras und Fotoapparate der Gäste halten das Aufwachen der Berge als bewegendes Ereignis ihrer Urlaubserlebnisse fest.

Wer sein Fotoalbum mit weiteren einmaligen Aufnahmen vervollständigen möchte, steigt in 30 Minuten hinauf auf den Gipfel des Hahnenkamms und genießt den Tälerblick 4 (hoch vier) in das Tannheimer Tal, das Lechtal, das Zwischentoren (Zugspitzarena) und in den Talkessel der Naturparkregion Reutte.

Nach diesen überwältigenden Erlebnissen gilt es nun das richtige Frühstück auf der reichhaltigen Sonnenaufgangs-Frühstückskarte im Panorama-Restaurant auszusuchen. Wer sich vorher einen Platz dafür reserviert, erhält ein Glas Prosecco gratis.

Text: pm/FA

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024