LokalesWirtschaft

Nichts ist so individuell wie Mode

30 Jahre Mode Mahler

1991 eröffnete das Modegeschäft in der Ritterstrasse 25 in Füssen. Auf 140 m2 Ladenfläche wird das komplette Sortiment an Bekleidung für den Mann angeboten. Das Motto von Mode Mahler: Sich Zeit nehmen, umschauen und in aller Ruhe probieren.

Als Andreas Mahler vor dreißig Jahren in die Selbstständigkeit ging, hatte er schlaflose Nächte gehabt. Die Frage, ob er sich mit seinem Männermodengeschäft halten würde, trieb ihn um. Wenn er an die Zeit von damals angesprochen wird, muss er auch heute noch an das Gefühl von „Himmelangst“ und „freudigem Stolz“ denken. Auf der einen Seite hatte er sein Modegeschäft, in dem nun Carlo Colucci Pullover in verschieden Farben und Größen und die Seidenblousons mit Stickereien hingen und auf der anderen Seite war der Kredit, den er als junger Mann mit Mitte zwanzig aufgenommen hat. Als noch der Steuerberater sagte: ‚Herr Mahler, das wird nichts‘, war er am Boden zerstört. „Ich hatte keinen Plan B, sondern ein Ziel. Ich bin so erzogen worden, dass wenn man was anfängt das auch zu Ende bringen muss. Also kein Hü und Hott. Ich wollte einfach da hin, diesem Gleis folgend, das ich mir ausgesucht habe“, erzählt der heute 56-Jährige. Andreas Mahler hat es geschafft. Das Männermoden-Geschäft ist nicht nur in der Region um Füssen herum bekannt. Viele, die als Urlauber in das Geschäft kamen, blieben als Kunden erhalten. „Sie kommen aus ganz Deutschland. Manche begleiten uns oder wir sie seit drei Generationen“, lächelt der Buchinger. Keine Frage, Mahler hat das gewisse Etwas, wenn es um Mode geht. Sein feines Gespür für Stoffe und Farben ist beeindruckend. Die Herren sind ihm dankbar dafür und oft auch die Ehefrauen. „Heutzutage darf man ehrlich sein, wenn es um Mode geht und dem Kunden höflich sagen, was ihm steht. Ich bin Verkäufer, aber nicht um jeden Preis“.

Vieles hat sich in den drei Jahrzehnten verändert. Das Kaufverhalten, ganz zu schweigen von der Mode und dem Anspruch der Kunden. „Nehmen wir zum Beispiel die Hochzeitsanzüge. Sie sind viel legerer. Ich sage immer, dass sie nicht mehr so brettig und betoniert sind, also nicht mehr steif. Es ist die junge Generation, die das so will. Ich bin jeden Tag überrascht, wie sie mit Mode umgehen und freue mich darüber“, so Mahler. Dass er mit der Mode jung geblieben ist, strahlt er aus, genauso wie seine Perfektion, die trotz allem viel Platz für Kreativität offen lässt. Vielleicht macht ihn gerade diese Kombination so erfolgreich. Denn man muss ganz ehrlich sein, Männermoden-Geschäfte gibt es überall. Darin eine eigene Nische zu finden, ist nicht leicht. Es ist die Art, der Service, die Einrichtung und vor allem die Ehrlichkeit, die eine große Rolle spielen, um sich in der großen Welt von Mode zu etablieren. Was Mahler oft nicht versteht, ist die Ambivalenz der jungen und seiner Generation, die „Greta“ leben wollen, E-Autos fahren und dann doch Kleidung online kaufen. „Das passt irgendwie nicht zusammen. Digitalisierung darf man nicht verteufeln. Es gehört zu unserem Leben dazu. Doch man sollte sich immer die Relevanz einer Bestellung überlegen“, meint er. Jetzt, in der Corona-Zeit, sind die Online-Bestellungen rapide hoch gegangen, mit ihnen auch die Diskussion, wie klimafreundlich das Ganze ist und auch die Diskussion, wie wichtig die Gastronomie und der Tourismus für den Einzelhandel in Füssen ist. „Wir haben alle gesehen, dass es ohne nicht geht. Wir sind eine Symbiose eingegangen. Das eine hängt mit dem anderen zusammen“, beschreibt der Geschäftsmann. Wie sich die Zukunft der Modegeschäfte gestalten wird, bekommt er immer mehr von seinen Geschäftspartnern mit. „Die Kunden wollen kleine inhabergeführte Geschäfte, sie wollen einen individuellen Service und eine persönliche Ansprache. Sie wollen keine Kleiderstange mit zig Farbpaletten an Hemden. In Füssen leben wir wirklich auf einer goldenen Oase, weil wir alles haben, um diese Kundenwünsche zu erfüllen“.

Für Andreas Mahler ist in der Mode der eigene Stil ganz wichtig. „Es zeigt die eigene Persönlichkeit“, sagt er und fügt hinzu „Mode ist individuell und oft spiegelt es ein Lebensgefühl wieder“. Dass manche Männer ihren eigenen Stil noch nicht gefunden haben, hängt oft mit der Zeit und der Notwendigkeit zusammen. „Männer kaufen nur dann ein, wenn sie etwas brauchen. Sie brauchen manchmal einen kleinen Schubs“, weiß der Geschäftsmann aus eigener Erfahrung. Frauen sind anders. Männer aber auch.

Männer Mode Mahler
Inh. Andreas Mahler
Ritterstraße 25 · 87629 Füssen
T +49 (0)8362-3466 · F +49 (0)8362-941 266
info@mode-mahler.de · www.mode-mahler.de

Text: Sabina Riegger · Foto: Schubert

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Füssen aktuell