Kurz berichtetLokales

Inklusive Dir!

Ostallgäuer Aktionswoche kommt gut an

An der Ostallgäuer Aktionswoche „Inklusive Dir – Jugend und Menschen mit Behinderung“, vom 21. bis 26. Juni organisiert von der offenen Behindertenarbeit Kaufbeuren-Ostallgäu und dem Kreisjugendring Ostallgäu hatte sich auch die Stadt Füssen aktiv beteiligt. Die Stadt Füssen ist darüberhinaus schon seit langem dabei in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Institutionen die Inklusion zu fördern und voranzutrei-ben. Das gemeinsame Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderungen in allen Altersstufen soll optimal gefördert und möglichst barrierefrei gestaltet werden.

Höhepunkt in Füssen war das zweistündige Konzert der Band „Werkton“ der Wertachtaler Werkstätten am Stadtbrunnen in der Fußgängerzone. Die Band, die für Feste und Feiern gerne gebucht werden kann, erfreute die Passanten mit erfrischender Musik, darunter viele bekannte Hits, aber auch eigene Kompositionen und erntete von den dankbaren Zuhörern wohlverdienten Applaus und so manche Spende in die aufgestellte Spendenbox. Die Igelgruppe des Kindergarten St. Gabriel trat ebenso auf und gab von der Band begleitet zwei Lieder zum Besten. Zum Abschluss besuchte Füssens Bürgermeister Ma-ximilian Eichstetter die Darbietung und verteilte kleine Geschenke an die Band. Neu in Füssen in der Luitpoldstrasse 2 ist das Geschäft „Kunstwerk“ – Kunst trifft auf Produkte der Wertachtaler Werkstätten. Geschenke aus Holz und Stoff sowie schmackhafte Köstlichkeiten der eigenen Biomanufaktur.

Text · Foto: Manfred Sailer

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024