LebenSport & Freizeit

Neue Wege gehen

Königlich Wandern im Schlosspark

Zusätzlich zu den neuen Mehrtagesetappen-Wegen Königsalpen-Route, Logenplatz-Route und Idyllegarten-Route gibt es 32 ganz unterschiedliche Ortsrouten, die als Tages- oder Halbtageswanderungen und Spaziergänge zu besonderen Schätzen in der Natur und in den Orten selbst führen. Sie verlaufen durch idyllische See- und Flusslandschaften und Moore, führen auf steile Gipfel, durch Hügeltäler und zu Klöstern, Kirchen, Schlössern und Burgen. Sie sprechen Genuss- und Erlebniswanderer genauso an wie diejenigen, die gern das Abenteuer in luftigen Höhen suchen.

Auch die Einheimischen sind eingeladen, die neuen Schätze zu entdecken. Wie wäre es zum Beispiel mit der Wanderung auf der Günztalrunde mit einem Besuch in der sagenumwobenen Teufelsküche? Diese Runde geht durch das idyllische Günztal, eine Kulturlandschaft mit Bächen, Wiesen und Mooren, die seltenen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum bieten. Die Günz selbst ist das längste Bachsystem Bayerns. Was für ein imposanter Baumeister das Wasser ist, wird vor allem mit der Teufelsküche sichtbar. Das Geotop aus der letzten Eiszeit beeindruckt mit haushohen Felsblöcken mitten im Wald. Dazu gibt es eine schaurige Legende. Unweit davon liegt die denkmalgeschützte Schlossmühle Liebenthann, wo Du einkehren und ausruhen kannst. https://www.outdooractive.com/de/route/wanderung/allgaeu/guenztalrunde/42604487/

Oder eine Wanderung am Lech. Umgeben von den Allgäuer und Lechtaler Alpen, entspringt der Lech in Tirol. Er gilt als einer der artenreichsten Flüsse der Nordalpen. Entlang des Lechs zu wandern, ist ein besonderes Naturerlebnis – mit Vogelbeobachtungsstation und tollen Ausblicken auf diec Berge. Auch geschichtlich ist der Fluss spannend. Für viele Orte entlang des Gewässers war er eine Lebensader, so auch für Lechbruck, wo sich die Flößerei während der frühen Neuzeit zu einer wichtigen Erwerbsquelle entwickelte. So lohnt sich ein Abstecher ins Flößermuseum. https://www.outdooractive.com/de/route/wanderung/pfaffenwinkel/wanderung-am-lech/38666988/

Weitere Infos unter schlosspark.de/wandern

Text · Fotos: Tourismusverband Ostallgäu

Werbung Erdbeerzeit bei Franz und Xaver

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Füssen aktuell