Lokales

Gästeprogramm in Füssen wird wieder hochgefahren

Wegen der Corona-Pandemie mussten alle Stadt-, Wander- und Radführungen, die Füssen Tourismus und Marketing (FTM) den Urlaubsgästen normalerweise anbietet, zunächst abgesagt werden. Nach einem vorsichtigen Neustart mit ausgewählten Veranstaltungen im Juni fährt FTM das Gästeprogramm ab Anfang Juli fast wieder auf den alten Umfang hoch. Auch Kurkonzerte, Alphornkonzerte und Heimatabende starten wieder. Alle Termine sind im Online-Veranstaltungskalender auf www.fuessen.de/veranstaltungen zu finden.

Natürlich bleibt der Infektionsschutz weiterhin ein Thema. Die Teilnehmerzahl bei den Führungen ist auf 15 Personen beschränkt und teilnehmen kann nur, wer sich vorher in der Tourist Information Füssen angemeldet und die Teilnahmegebühr bezahlt hat. Zwar besteht bei den Führungen keine grundsätzliche Maskenpflicht, doch müssen die Teilnehmer den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten und, wenn dieser Mindestabstand nicht möglich ist, auf Anweisung des Guides zeitweise Masken benutzen. Corona-bedingt weiterhin ausfallen müssen die FTM-Busfahrten, die Veranstaltung „Allgäu genießen“ mit Käserei- und Brauereibesuch und im Kinderprogramm „Hits für Kids“ die Bauernhofbesuche, Käserei- und Bäckereiführungen und das Angebot „Feuerwehr zum Anfassen“.

Text/Bild: Füssen Tourismus und Marketing

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!