DigitalesMusik & Film

Die Alpenfilmtheater Web App

Vorreiter mit der neuen App

Popcorn, Nachos und Getränke können im Füssener Alpenfilmtheater jetzt auch mit Hilfe einer eigens entwickelten App bequem über das Handy bestellt werden. Um Schlangen an den Kassen zu den Stoßzeiten, also jeweils kurz vor Filmbeginn, zu verkürzen, hatte das Alpenfilmtheater schon vor gut zwei Jahren eine innovative Lösung gefunden, die einzigartig in Deutschland ist. Dabei können die Gäste eines von drei Kassenterminals nutzen, an dem nicht nur Tickets erworben werden können, sondern auch das gesamte Thekensortiment, wie Popcorn, Nachos oder Softdrinks. Nach der Bezahlung, die entweder mit Karte oder einem Gutschein erfolgt, kann man sich zur Abholstation an die Theke begeben.

„Mit der neuen App, mit der wir auch diesmal wieder Vorreiter in Deutschland und sogar europaweit sind, lassen sich Snacks und Getränke jetzt auch schon von zu Hause aus bestellen“, erklärt Kinobetreiber Lars Doppler. „So lassen sich nochmal zusätzliche Wartezeiten vermeiden, sobald man vor Ort angekommen ist. Genauso können aber auch während eines laufenden Films Bestellungen gemacht werden, die dann anschließend ohne großen Zeitverlust abgeholt werden können.“

So bietet die App nun eine übersichtliche Darstellung aller im Kino erhältlichen Produkte, vom Eis bis hin zu Süßwaren, dazu sämtliche Informationen zu den laufenden Filmen mit allen Anfangszeiten, jederzeit topaktuell und griffbereit, egal wo man sich gerade aufhält. Die Installation erfolgt kinderleicht über die Webseite des Kinos, ohne Registrierung oder Anmeldung. „Die Resonanzen sind bisher durchweg positiv“, so Doppler. „Die App, die wir ja ursprünglich für den regulären Kinobetrieb konzipiert haben, wird auch jetzt in Corona-Zeiten mit unserem Autokino sehr gut angenommen. Immerhin können alle Vorgänge auch kontaktlos abgewickelt werden.“ Insgesamt befindet sich die App offiziell in der Testphase und soll in den kommenden Wochen noch optimiert und weiterentwickelt werden. Zudem sollen auch Tickets künftig direkt über die App erhältlich sein. Das Alpenfilm DRIVE-IN geht vom 02. bis 11. Juli auf dem Füssener Festplatz in seine zweite Runde.

Text: Lars Doppler

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!