Kurz berichtetLokales

Füssener Stadtbibliothek öffnet wieder am 12. Mai

Bei der Pressekonferenz des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder am 05. Mai wurde bekannt gegeben, dass nun auch die öffentlichen Bibliotheken in Bayern wieder öffnen dürfen. Auch die Füssener Stadtbibliothek ist damit ab Dienstag, den 12. Mai, unter Einhaltung der entsprechenden Hygiene- und Sicherheitsauflagen wieder geöffnet.

Das Team der Stadtbibliothek freut sich sehr darauf, ihre Besucher wieder begrüßen zu dürfen. Die achtwöchige Schließungszeit hat man intensiv genutzt, um die Bibliothek noch benutzerfreundlicher zu machen. Der gesamte Sachbuchbestand für Erwachsene und Kinder mit ca. 10.000 Medien wurden komplett neu organisiert, um eine bessere und intuitivere Orientierung zu ermöglichen.

Alle bisher entliehenen Medien sind automatisch und ohne Säumnisgebühren bis zum 22. Mai verlängert. Deshalb ist es nicht erforderlich, gleich am 12. Mai zur Abgabe zu erscheinen.

Um die Besucherzahlen zu entzerren, ist die Bibliothek zusätzlich am Mittwochvormittag von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

Da die Sicherheit der Bibliotheksbesucher höchste Priorität hat, ergreift die Stadt Füssen eine Reihe von Kontakt-, Zugangs- und Angebotsbeschränkungen und Maßnahmen zur Einhaltung von Hygienestandards:

  • Es dürfen sich bis zu 30 Besucher gleichzeitig in der Bibliothek aufhalten.
  • Der Einlass wird nur mit Mund-Nasen-Maske und für maximal 30 Minuten gestattet.
  • Bibliotheksbesucher dürfen höchstens eine Begleitperson mitbringen, ebenso nur ein Kind.
  • Kinder bis 12 Jahren kommen bitte nur in Begleitung eines Erwachsenen.
  • Die Nutzung der Selbstverbucher-Terminals ist verpflichtend, weshalb das Mitführen der Lesekarte dringend erforderlich ist, da sonst keine Ausleihe möglich ist.

Um die Dauer des Aufenthalts in der Bibliothek zu minimieren, können die Arbeitsplätze, die Sitzgelegenheiten und die Tageszeitungen in der Orangerie leider nicht zur Verfügung gestellt werden. Eine Ausnahme stellen die Internet-PCs dar: unter Einhaltung von Hygienestandards dürfen diese auch weiterhin genutzt werden.

Für Leser, die noch nicht in die Bibliothek kommen können oder möchten, bietet man einen Vorbestellservice an:
Bis zu 5 Medien können bequem von zuhause aus telefonisch unter 08362-903144 oder per Mail an bibliothek@fuessen.de vorbestellt und am nächsten Öffnungstag abgeholt werden.

Der Zugang zur Stadtbibliothek ist ab 12. Mai nur noch über den Barockgarten möglich. Besucher sollen bitte der Beschilderung folgen.

Öffnungszeiten:
Montag geschlossen
Dienstag          13:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch         10:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag     13:00 – 19:00 Uhr
Freitag             10:00 – 17:00 Uhr

Die beliebten Veranstaltungen wie Spieleabende, Vorlesestunden für Kinder oder die Reihe „bittersüß“ werden bis auf Weiteres leider nicht stattfinden.

Aber auch diesen Monat laden der Förderverein „LeseZeichen e.V.“ und die Stadtbibliothek wieder zur digitalen LeseZeit in Ihrem Wohnzimmer ein:
Martin Harbauer, Schauspieler, Dipl.-Sprecher und Dozent an der Bayerischen Theaterakademie, liest „Hiob“ von Joseph Roth. Die Audiodatei ist unter folgendem Link abrufbar: https://webopac.winbiap.de/fuessen/index.aspx

Text · Foto: Stadtbibliothek Füssen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close