Kurz berichtetLokales

Neue Räume für PMG

Büroräume jetzt im Magnuspark

Vor über einhundert Jahren war das „Gebäude Nummer 2“ der Sitz der Fabrikleitung der Mechanischen Seilerwarenfabrik Füssen. Mit dem Einzug der Firma PMG ist das heute nun wieder fast genauso. Adriana Rehmann (siehe Bild) freut sich darüber. Der Verwalterin des Füssener Magnusparks ist es damit unter anderem auch gelungen, gleich ein komplettes Gebäude des Gewerbeareals am Lech an einen einzigen Mieter zu vermitteln. „Laut der Historie saßen im dritten Stock damals die drei Direktoren“, erklärt sie. „In den Etagen darunter waren Büroräume untergebracht. Künftig werden also die PMG Vorstände hier ihren Geschäftssitz haben.“

Rund 100 Firmen, Start-ups und verschiedene Einrichtungen sind derzeit auf dem Gelände der ehemaligen Füssener Textil AG untergebracht. In den letzten Jahren habe allerdings die Mieterstruktur vor allem in Gebäude Nummer 2 nicht mehr wirklich zusammengepasst. Zu unterschiedlich waren die Anforderungen und Ausrichtungen der einzelnen Mieter, darunter auch eine Schule und einzelne Handwerker, geworden. Als dann die Anfrage der Firma PMG kam, die Interesse an dem gesamten Gebäude anmeldete, entstand schnell die Idee, die bisherigen Mieter in andere Räume auf dem Gelände umzusiedeln. „Insgesamt fünf Mieter waren es, für die wir dann neue Flächen finden mussten“, so Rehmann. „Dadurch konnten wir aber auch mehrere Vorteile erzielen, einige Büros zusammenlegen und haben sogar noch zusätzliche neue Produktionsflächen geschaffen.“ Mit einer Investition von rund zwei Millionen Euro wurde das Gebäude schließlich von Grund auf saniert und renoviert. Elektrik, Heizung sowie sanitäre Anlagen wurden installiert, hohe Brandschutzmaßnahmen erfüllt und Außenanlagen und Parkplätze erneuert oder hochwertige Akustikdecken eingebaut. Ebenso wurden auch die technischen Anforderungen auf den aktuellsten und höchsten Stand gebracht. Aus dem ehemaligen Verwaltungsgebäude Nummer 2 ist somit eine Art Hochsicherheitstrakt geworden, in den man ohne Sicherheits-Code nicht mehr hineinkommt. Die PMG Füssen GmbH, die 1960 von Plansee und Thyssen unter dem Namen Sinterstahl in Füssen gegründet wurde, zählt zu den traditionsreichsten Firmen der Stadt.

Text: Lars Peter Schwarz · Bild: Margarete Häfelein

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close