LokalesWirtschaft

Neu in Füssen: Die Ballettschule Allgäu

„Tanz ist die versteckte Sprache der Seele“. So lautet ein Zitat der amerikanischen Tänzerin, Choreografin und Tanzpädagogin Martha Graham. So betrachtet ist das, was Nadia Walger ab Mitte September in Füssen anbietet, eine Art Seelensprachkurs.

Mit ihrer Ballettschule Allgäu möchte die Ballett-Pädagogin Kindern künftig die Chance geben, das klassische Russische Ballett auf höchstem Niveau zu erlernen, ob nur als reines Hobby oder auch zur Vorbereitung auf ein spezialisiertes Ballettstudium.

Geboren in Kasachstan kam sie im Alter von vier Jahren in die Lechstadt, wo sie auch aufwuchs. Schon mit sechs Jahren fand sie den Weg zum Ballett, das einmal zum Mittelpunkt ihres Lebens werden sollte. Nach ihrer Schulzeit ließ sich Nadia an der Ballettakademie Roleff-King in München schließlich zur anerkannten Ballett-Pädagogin ausbilden. Insgesamt fünf Jahre verbrachte die heute 29-Jährige anschließend in der Stadt Trier, wo sie an der Ballettschule „Ballett im Hof“ selbstständig alle Altersklassen unterrichtete und Aufführungen durchführte. „Zwar habe ich vor gut sechs Jahren schon in der Königsgala im Festspielhaus mitgewirkt, nun zieht es mich aber wieder ganz zurück in meine Heimat“, erzählt sie. „Mein Ziel ist es jetzt, den Schülerinnen und Schülern eine grundlegende Ausbildung im klassischen Ballett nach Agrippina Jakowlewna Waganowa anzueignen, bei der vor allem Disziplin und Genauigkeit erlernt wird. Also Fähigkeiten, die auch positive Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit jedes einzelnen Schülers haben. Ballett verändert aber genauso auch die Körperhaltung.“

Neben unterschiedlichen Alters-Kursen bietet Nadia Walger für besonders begabte Schülerinnen und Schüler auch Privatstunden am Wochenende an. Ebenso können aber auch Ballettschüler im Erwachsenenalter an den Kursen teilnehmen, die dann getrennt von den Kindern erfolgen. Wie in nahezu jeder größeren Ballettschule soll es auch in der Ballettschule Allgäu mindestens einmal im Jahr eine hauseigene Aufführung geben, bei der Eltern, Freunde und Interessierte sehen können, was die Schülerinnen und Schüler gelernt haben. Die offizielle Eröffnung der Ballettschule Allgäu, die im World Jumping Studio in Füssen untergebracht ist, findet am 11. September statt.

Ballettschule Allgäu
Kemptener Str. 66
im World Jumping Studio
87629 Füssen
www.ballettschule-allgaeu.de
Tel: 0151-23 90 63 97

Text: Lars Peter Schwarz · Bild: Christoph Niklas

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close

Werbeblocker erkannt

Bitte unterstütze uns, indem Du den Werbeblocker auf unserer Seite abschaltest.