LebenSport & Freizeit

24 Stunden von Bayern

Füssen reloaded

Jedes Jahr im Juni treffen sich 444 Wanderbegeisterte, um einen Tag und eine Nacht lang auf einer einmaligen Tour durch Bayern zu wandern. Die Stadt Füssen hatte dieses Wanderkultevent vor genau fünf Jahren als Gastgeber ausgetragen und lässt es nun unter dem Motto „24 Stunden von Bayern – Füssen reloaded“ noch einmal Revue passieren. So können die Wanderfans rund um Füssen noch einmal die 28,8 Kilometer lange Strecke laufen, die 2013 als 24-Stunden-Nachtstrecke auf dem Programm stand.

„Das war wirklich die Nacht der Nächte“, erinnert sich Füssens Tourismusdirektor Stefan Fredlmeier noch gut. „Denn wir hatten einen hellen Vollmond und im Anschluss an die Nacht einen wunderbaren Sonnenaufgang. Jetzt machen wir also die Nacht zum Tag.“ Dabei verläuft die Route der geführten Wanderung von Dietringen über Rieden und das Senkele zur Alpe Beichelstein und anschließend über den Hopfensee wieder zurück nach Füssen. „Es geht hier ja nicht um Hochleistungssport“, so Fredlmeier. „Es geht darum, unsere Region und die Natur einfach intensiv zu erleben.“ Gestartet wurde das Wanderkultevent von Bayern Tourismus Marketing GmbH vor nunmehr zehn Jahren. Die Jubiläumsveranstaltung hierzu findet im Juni in Franken statt. „Zusammen mit der Gemeinde Bad Hindelang, die das Event im vergangenen Jahr ausgetragen hat, sind wir im Allgäu mittlerweile schon zwei Austragungsorte. Sicher wäre es schön, wenn wir noch einmal als Gastgeber ausgewählt würden, aber Bayern ist bekanntlich groß.“ Mit den „24 Stunden von Bayern: Füssen reloaded“ läutet die Lechstadt auch gleich ganz offiziell die diesjährige Wandersaison ein.

24 Stunden von Bayern: Füssen reloaded
Samstag, 12. Mai 2018, Treffpunkt: 8:00 Uhr, Morisse
Shuttlebus zum Wanderstart am Forggensee-Westufer
Anmeldung unbedingt erforderlich bis spätestens 09. Mai 2018.
www.fuessen.de

Text: Lars Peter Schwarz · Bild: Andrea Fischer

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close

Werbeblocker erkannt

Bitte unterstütze uns, indem Du den Werbeblocker auf unserer Seite abschaltest.