LebenSport & Freizeit

Aqua Cycling

„Aqua Cycling“, „Aqua Fitness“ oder auch „Aqua Jogging“, der neue Kurs-Plan im Alpenbad Pfronten ist mehr als prall gefüllt und bietet einige Sportmöglichkeiten, die absolut imTrend liegen.

„Überhaupt ist die Nachfrage an Kursen jeglicher Art in den vergangenen Jahren immer weiter angestiegen, so dass wir uns entschieden haben, das Angebot nochmal zu erweitern“, erklärt Klaus Erl, der Betriebsleiter des Alpenbads Pfronten. „Dazu kommt, dass sich die altbekannte Wassergymnastik im Laufe der Zeit verändert hat und sich daraus auch ein paar neue Sportmöglichkeiten entwickelt haben.“ Ebenso haben sich in den letzten Jahren in vielen Berufen einige Veränderungen in den Arbeitszeiten ergeben, auf die das Team des Alpenbads somit reagiert. Frühaufsteher können so am Mittwoch und Samstag bereits ab 7 Uhr das Bad nutzen (ausser an Feiertagen), Spätschwimmer dagegen haben täglich bis 20:30 Uhr die Möglichkeit, montags sogar bis 21:30 Uhr.

Beim „Aqua Cycling“, das für alle Altersgruppen geeignet ist und Profisportler wie auch Anfänger miteinander vereint, radelt man direkt unter der Wasseroberfläche. Da der Wasserwiderstand hier um ein Vielfaches höher ist als der Luftwiderstand, wird der ganze Körper dabei äußerst effektiv trainiert und gleichzeitig die Herz-Kreislauf-Funktion sowie die Durchblutung der Haut, des Bindegewebes und der Muskulatur gefördert. Das gilt ebenso für das sogenannte „Aqua Jogging“ oder auch das „Aqua Fitness“-Programm.

Insgesamt sind die Aqua Fitness Kurse ein ausgezeichnetes Training zur Steigerung der Motivation, zum Stressabbau und zum Lösen von Verspannungen oder zur schnellen Regeneration nach Operationen. Die einzelnen Trainingseinheiten, die von den beiden Aqua-Bike Instructorn Stefanie Ella Scheidler und Birgitt Demmler geleitet werden, finden sowohl im flachen wie auch im tieferen Wasser statt. Denn mit zusätzlichen Aqua-Geräten, wie Hanteln oder Bändern, wird nicht nur das Körpergefühl enorm verbessert. Auch individuelle Zonen wie Bauch, Beine, Po, Arme und Schultern können je nach Wassertiefe gezielt trainiert werden. „Mit unseren Angeboten und auch den frühen und späten Zeiten heben wir uns deutlich von anderen Bädern ab“, sagt Klaus Erl, „genauso wie mit unseren regelmäßigen Schwimmkursen, denn auch hier ist die Nachfrage sehr groß. Neben Anfängerschwimmkursen für Kinder und Jugendliche bieten wir vor allem auch individuelle Schwimmkurse für Erwachsene an.“ Informationen zu den einzelnen Kursen und Zeiten gibt es direkt im Alpenbad Pfronten.

Öffnungszeiten vom Alpenbad
Das Alpenbad hat täglich
von 9.30 Uhr bis 20.30 Uhr geöffnet,
montags bis 21.30 Uhr.
Letzter Einlass bis 19.30 Uhr,
montags bis 20.30 Uhr.

Alpenbad Pfronten
Falkensteinweg 14
87459 Pfronten
Tel.: 08363 / 92999-0
www.alpenbad-pfronten.de

Text: Lars Peter Schwarz · Bild: Pfronten Tourismus

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close

Werbeblocker erkannt

Bitte unterstütze uns, indem Du den Werbeblocker auf unserer Seite abschaltest.