Podcast

Die blaue Bühne Hohenschwangau – SPIRIT OF SMOKIE

Live & Acoustic Tour

Donnerstag, 31.03.2016, 20 Uhr, Eintritt: € 15.-

Wer kennt sie nicht: SMOKIE, die in den 70er Jahren mit Hits wie „If you think you know how to love me“, „I‘ll meet you at midnight“, „Lay back in the arms of someone“, „Wild Angels“ und vielen mehr die Charts stürmten. Mit insgesamt 15 Top-20-Hits, inklusive „Living next door to Alice“, das weltweit über 30 Millionen Mal verkauft wurde und für 9 Wochen Nr.1 in Deutschland war, schrieben sie Musikgeschichte.

Wer bei dem Namen ‚Smokie‘ allerdings an langweilige Schmuserocker denkt, der hat sich geirrt: Schon damals steckte jede Menge Rock‘n‘Roll in den Jungs, die mit emotionalen und mitreißenden Gitarrenklängen, aber vor allem ihrem einzigartigen Satzgesang und der unverkennbaren Reibeisenstimme des damaligen Sängers Chris Norman ihre Fans begeisterten.
Nach dem Ausstieg von Chris Norman fand die Band einen würdigen Nachfolger: 1986 läutete Alan Barton als Leadsänger die neue Ära von ‚Smokie‘ ein und prägte mit sechs veröffentlichten Alben das Gesicht dieser Weltklasseband. Leider wurde es nach dem tragischen Unfalltod von Alan Barton 1995 still um ‚Smokie‘. Heute steht Dean Barton, Alan Bartons Sohn, der diese unverwechselbare raue und doch gefühlvolle Stimme seines Vaters geerbt hat, als Frontmann auf der Bühne von SPIRIT OF SMOKIE .

Gemeinsam mit Gitarrist Andy Whelan und Bassist Graham Kearns (beide ehemalige Bandkollegen seines Vaters) führen sie den stimmgewaltigen Smokie-Sound fort und begeistern mit den großen Smokie-Hits, bereichert durch eigene Kompositionen und solchen aus der Feder von Deans verstorbenen Vater, ihr internationales Publikum.

Moderner, rockiger, und dennoch mit dem unverkennbaren Smokie-Sound der 70er Jahre. Und obwohl sie normalerweise auf den großen Bühnen zuhause sind: Dean Barton, Andy Whelan und Graham Kearns präsentieren nun – im Rahmen ihrer „Live & Acoustic Tour“ – ein einzigartiges „unplugged“-Programm und beweisen, dass für gute Musik nicht viel Technik nötig ist. Ob in voller Besetzung oder die rein akustische Darbietung der drei Frontmänner.


Füssen aktuell hat mit Dean Barton, dem Sänger von „Spirit of Smokie“ gesprochen, dabei hat Dean verraten, dass er einen Lieblingsplatz in Füssen hat, gerne die Schlösser besuchen möchte und es auf gar keinen Fall versäumen will, einmal Allgäuer Kässpatzen zu probieren. Ausserdem suchen „Spirit of Smokie“ für den Song „Stumblin in“ eine weibliche Sängerin, die im Konzert den Part von der damaligen Suzie Quatro übernehmen soll. Wer also Lust hat, mit „Spirit of Smokie“ für diesen Song zusammen auf der Bühne zu stehen, der kann sich jederzeit in unserer Redaktion melden ! Aber hören Sie selbst…

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit der faszinierenden Stimme und charismatischen Performance Dean Bartons und der herausragenden Qualität seiner Bandkollegen ein Live- Erlebnis der Extraklasse – beeindruckend, emotional und mitreißend.

Karten gibt es bei der Touristinformation Schwangau,
Telefon: 0 83 62/8 19 80
u. an der Abendkasse.

Kartenreservierung unter 08362/940174
SR Verlag GmbH, 87629 Füssen,
König-Ludwig-Promenade 13 f.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"